S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

Fahrradmitnahme

 

Innerhalb des Verkehrsverbundes  Berlin-Brandenburg (VBB) ist für die Mitnahme eines Fahrrades ein Einzelfahrausweis Fahrrad der zutreffenden Tarifstufe zu lösen:

  • Jedes mitgenommene Fahrrad ist beförderungsentgeltpflichtig.
  • Fahren mehrere Personen gemeinsam mit einem VBB-Fahrausweis, ist jedes weitere mitgenommene Fahrrad beförderungsentgeltpflichtig.
  • Fahrradkarten gelten nur in Verbindung mit einem gültigen VBB-Fahrausweis sowie in Verbindung mit einem Schwerbehindertenausweis mit Beiblatt und gültiger Wertmarke.


Inhaber von persönlichen Zeitkarten
:

  • dazu gehören: Monatskarten für Auszubildende, Monatskarten für Ausbildende/Schüler, Schülertickets, Geschwisterkarten für Schüler, und Schüler-Fahrausweise im Land Brandenburg
  • können in den Tarifbereichen Berlin, Frankfurt/Oder und Potsdam ein Fahrrad mitnehmen, wenn die Beförderungsbedingungen die Mitnahme zulassen.

 

Ticketpreise für die Fahrradmitnahme

Tickets Berlin AB Berlin BC Berlin ABC VBB-Gesamt
Kurzstrecke 1,20 1,20 1,20 1,20
Einzelfahrt 1,90 2,20 2,50 3,30
Tageskarte 4,80 5,20 5,40 6,00
Monatskarte 10,20 - 13,50 22,00
Alle Preise in Euro. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Fahrradtickets online kaufen

 

 

Mitnahmeregelungen der einzelnen Tickets

 

Allgemeine Regelungen zur Fahrradmitnahme

 

Generell ist die Fahrradmitnahme bei der S-Bahn Berlin GmbH, der DB Regio AG, der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG),  der NEB Betriebsgesellschaft mbH  (NEB), der Prignitzer Eisenbahn GmbH (PEG), der Ostseeland Verkehr GmbH (OLA) und in den U- und Straßenbahnen der BVG erlaubt.

Bei U- und Straßenbahnen ist der Einstieg mit Fahrrädern nur an den besonders gekennzeichneten Türen zulässig - sofern hierfür ausreichend Platz vorhanden ist. Andernfalls ist ein Folgezug mit ausreichendem Platz abzuwarten. Grundsätzlich gilt: Fahrgäste mit Kind im Kinderwagen und schwerbehinderte Menschen im Krankenfahrstuhl haben Vorrang.

Auch bei einigen Busunternehmen im VBB ist eine Fahrradmitnahme möglich. Hier können allerdings Platzgründe dazu führen, dass eine Mitnahme vom Fahrpersonal abgelehnt wird.

Fahrräder mit Hilfsmotor, Mofas, Tandem, dreirädrige Fahrräder, sowie Fahrräder und Anhänger zum Lastentransport sind von der Beförderung ausgeschlossen. Wegen der allgemeinen Verkehrssicherheit ist das Fahrradfahren im gesamten Bahnbereich und die Benutzung der Fahrtreppen mit Fahrrädern untersagt.

Das Abstellen der Fahrräder ist im gesamten Bahn- sowie Haltestellenbereich ausschließlich in den dafür vorgesehenen Stellflächen gestattet.

 

Einzelfahrausweis Fahrrad Kurzstrecke

 

Einzelfahrausweisw Fahrrad Kurzstrecke berechtigen zur Mitnahme eines Fahrrades bei einer Fahrt bis zu drei S- oder U-Bahnstationen oder bis zu sechs Stationen mit Bus oder Straßenbahn. Der Einzelfahrausweis Fahrrad Kurzstrecke gilt für Fahrten innerhalb des Teilbereichs Berlin AB, für Fahrten zwischen dem Teilbereich B und C (Umland) und für Fahrten im Teilbereich C (Umland) nur auf den S-Bahn-Linien. Mit dem Einzelfahrausweis Fahrrad Kurzstrecke können Sie die Fähren nutzen (Ausnahme: F10 Wannsee <> Kladow). Der Einzelfahrausweis Fahrrad Kurzstrecke  gilt nicht im Eisenbahn-Regionalverkehr.

Umsteigen kann man nur innerhalb des S- und U-Bahn-Netzes. Fahrtunterbrechungen und Rückfahrten sind nicht möglich. Beim ExpressBus werden auch die Haltestellen mitgezählt, an denen der ExpressBus ohne Halt vorbeifährt.

Anstelle mehrerer Einzelfahrausweise der zutreffenden Tarifstufe kann auch eine Tageskarte Fahrrad gelöst werden; diese ist ggf. zu entwerten.

 

Einzelfahrausweis Fahrrad

 

Einzelfahrausweise Fahrrad berechtigen zur Mitnahme des Fahrrades für eine Fahrt mit beliebigem Umsteigen in Richtung auf das Fahrtziel über den reiseüblichen oder durch die Fahrplanlage bedingten Weg. Fahrtunterbrechungen sind im Tarifbereich Berlin 120 Minuten ab Entwertung beliebig oft gestattet.

Fahrräder können in S- und U-Bahnen, im Eisenbahn-Regionalverkehr sowie in Straßenbahnen in den gekennzeichneten Wagen mitgenommen werden, sofern es der Platz erlaubt (gegebenenfalls entscheidet darüber das Betriebspersonal).

Liegt das Fahrtziel außerhalb des Teilbereich C des Tarifbereichs Berlin, so benötigen Sie einen Einzelfahrausweis Fahrrad für das VBB-Gesamtnetz. Fahrradkarten gelten für eine einfache Fahrt am aufgedruckten Tag. Rück- und Rundfahrten sind ausgeschlossen.

 

Tageskarte Fahrrad

 

Diese Tickets gelten:

  • bei Fahrausweisen, die zur Entwertung bestimmt sind, ab Entwertung bis 03:00 Uhr des Folgetages bzw.
  • bei Fahrausweisen mit aufgedrucktem Datum am entsprechenden Tag ganztägig bis 03:00 Uhr des Folgetages für eine beliebige Anzahl Fahrten innerhalb des angegebenen Geltungsbereiches.
  • Auch bei der Tageskarte Fahrrad gilt, liegt Ihr Fahrtziel außerhalb des Berliner Teilbereichs C, benötigen Sie eine Tageskarte Fahrrad für das VBB-Gesamtnetz.
  • Bitte beachten Sie: Entwertungsbedürftige Fahrkarten sind bei Fahrtantritt zu entwerten. Nach Fahrtantritt sind diese Fahrausweise nicht mehr übertragbar.

 

Monatskarte Fahrrad

 

Monatskarten Fahrrad werden an jedermann ausgegeben und sind übertragbar. Sie werden für die Tarifteilbereiche AB und ABC in Berlin, für die Tarifbereiche AB in Brandenburg an der Havel, Cottbus, Frankfurt (Oder) und Potsdam sowie für das VBB-Gesamtnetz ausgegeben.

Die Monatskarten Fahrrad gelten generell nur für ein Fahrrad. Eine Übersicht der Beförderungsentgelte enthält die obige Tabelle. Monatskarten Fahrrad werden mit Gültigkeit von jedem Tag an ausgestellt. Sie gelten bis 24:00 Uhr des Tages des folgenden Monats, der in der Zahl dem ersten Geltungstag vorangeht.

Bei Karten mit Gültigkeit ab 30. oder 31. Januar endet die Geltungsdauer mit Ablauf des letzten Tages des Monats Februar. Monatskarten Fahrrad können auch für einen Kalendermonat ausgegeben werden, der auf der Karte mit Monat und Jahr bezeichnet ist.

Sie gelten vom letzten Kalendertag des vorhergehenden Monats 00:00 Uhr bis zum ersten Kalendertag des darauf folgenden Monats 24:00 Uhr. Die Monatskarten Fahrrad werden nicht als Jahres- oder Abonnementkarte ausgegeben.

 

 

 

 

weitere Informationen

Ausflugtipps für Radfahrer


Über 650 Radtouren, kostenlos an allen S-Bahn-Kundenzentren

weitere Informationen