S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

13.10.2011

Teilnehmer des S-Bahn Tanzcamps fit für die große Musical-Bühne

20 Nachwuchstalente zeigen ihr Können beim Kunden-Event „Tanz der Vampire“

Für Funda, Edon und Phillip geht ein Traum in Erfüllung. Sie gehören zu den 20 Gewinnern des Castings und Teilnehmern des diesjährigen S-Bahn Tanzcamps. Nachdem sie in D!s Dance School in einem fünftägigen Tanzworkshop mit Tanzprofis eine Choreographie einstudiert haben, sind sie nun fit für die große Bühne. Vor rund 1400 Zuschauern treten sie am 11. November im Theater des Westens auf. An diesem Tag lädt die S-Bahn Berlin ihre Kunden zur exklusiven Preview des Musicals „Tanz der Vampire“.

Zur Verlosung: 700 x 2 Tickets für "Tanz der Vampire" (11. November)

Die Proben für den großen Auftritt: die Teilnehmer des S-Bahn Tanzcamps
in D!s Dance School

„Das ist das erste Mal, dass ich vor so vielen Menschen auftreten werde“, sagt Funda Ögretici. Noch kann die 22-Jährige, die seit vielen Jahren tanzt, ihr Glück kaum fassen.

Allein die Tatsache, dass die Verkäuferin sich beim Casting für das S-Bahn Tanzcamp gegen viele weitere Talente durchgesetzt hatte, war für sie eine Überraschung.

„Die Konkurrenz war hart“, bestätigt auch der 15-jährige Phillip. Der Spandauer Schüler ergatterte in der Tanzperformance sogar einen kurzen Solopart. Dass er sich in seinen Herbstferien dem Tanzen unter professioneller Anleitung widmet, ist für ihn die ideale Freizeitbeschäftigung.

Auch Edon Hotaj, Programmierer-Azubi, nickt zustimmend: „Ich habe extra Urlaub genommen und bin aus Karlsruhe angereist.“ Ihre Lehrer sind bereits alte Hasen im Tanzbusiness.

Edon Hotaj, Funda Ögretici und Phillip Andreas (von links) sind beim
Auftritt im Theater des Westens dabei.
Jeff Jimenez war Berliner sowie Deutscher Meister im Streetdance und trat unter anderen mit Shakira und Ke$ha auf. Sarah Kulinski tanzt seit 17 Jahren und stand unter anderem bei „Wetten dass, …?“, „The Dome“ und für zahlreiche deutsche Musiker auf der Bühne.

Von ihren Schülern sind sie begeistert. Jeff hat ein Medley mit Ausschnitten aus Songs von Flo Rider, T-Pain, Jason Derulo und weiteren Künstlern zusammengestellt.

„Ein Gruselfaktor ist auf jeden Fall dabei, um auf das Musical einzustimmen“, so der Coach. Leicht und locker soll die Choreographie später auf der Bühne rüberkommen. Das setzt ein schweißtreibendes Training voraus.

Am fünften Tag des S-Bahn Tanzcamps wird der Einstieg in die Show wieder und wieder geprobt. „Es soll so aussehen, als wären die Tänzer Puppen, die wie an Seilen gezogen zum Leben erweckt werden“, verrät Jeff. Und auch nach der zehnten Wiederholung sind die Nachwuchstalente noch immer mit Enthusiasmus dabei. „Diese Chance müssen wir einfach nutzen. Ich habe viele neue Figuren gelernt. Wir verstehen uns alle prima und sind motiviert“, sagt Funda.

Antje Zickelbein, Marketing-Mitarbeiterin der S-Bahn Berlin, ist überzeugt davon, dass der Auftritt bei der S-Bahn-Kundengala im Theater des Westens ein Erfolg wird: „Es macht Freude, junge Talente, die mit so viel Engagement und Herzblut bei der Sache sind, zu fördern.“ Übrigens, S-Bahn-Abonnenten erhalten bei D!s Dance School bei Abschluss eines Vertrages einen Rabatt.“



Exklusiv für Abonnenten der S-Bahn Berlin - Rabatte & Vorteile bei Partnern

Text: Claudia Braun
Foto: Philipp Görs