S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

5 x 2 Tickets für Merlin Entertainments

Berlin Dungeon, Madame Tussauds Berlin, LEGOLAND® Discovery Centre und AquaDom & SEA LIFE sind vier Attraktionen, für die es bei der S-Bahn Berlin Tickets zum Vorteilspreis gibt. Mehrfache Besuche lohnen, denn es gibt immer etwas Neues.

Das Berlin Dungeon hat extra für Halloween eine zusätzliche Show aufgelegt. Nur vom 28. September bis 3. November erzählt der Zirkusdirektor schaurig schöne Geschichten im „Dungeon Circus of Halloween”. Wir schreiben das Jahr 1908: Die größten Monstrositäten, Sonderlinge und Freaks des 20. Jahrhunderts haben sich versammelt und sorgen für Gruselmomente.

Im Berlin Dungeon sind über 700 Jahre dunkler Geschichte der Hauptstadt in zehn unheimlichen Shows zu erleben – vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Besucht wird unter anderem das graue Kloster, die Besucher irren durch das Labyrinth der Hohenzollern und flüchten auf einem Floß über die Spree. Das LEGOLAND® Discovery Centre Berlin feiert ebenfalls im Oktober Halloween.

Ganz im Zeichen von Gespenstern und Rittern gibt es eine neue Fabrikshow, in der besondere LEGO® Steine hergestellt werden. Ganz Mutige erobern die Drachenburg und fliegen mit dem magischen Karussell „Merlins Zauberschüler“ hoch hinaus! Meeresleuchten im AquaDom & SEA LIFE®. Vom 11. bis 31. Oktober werden die 35 Becken und deren über 5000 Bewohner durch fantastische Lichtund Farbspiele in Szene gesetzt.

Bei Madame Tussauds Berlin ist die neue Kanzlerin da. Angela Merkel ist die erste Person, die ein zweites Ebenbild im Wachsfigurenkabinett erhält. Der Grund: Da die Figuren nicht mit ihren lebendigen Vorbildern mitaltern können, bekommen Personen von besonderer Bedeutung für die Zeitgeschichte eine neue. Vier Monate hat die Herstellung der neuen Wachsfigur gedauert. 16 Mitarbeiter waren daran beteiligt, die Kanzlerin so abzubilden, wie sie heute aussieht.

Anhand von 250 Fotografien und unzähligen Videos erschufen sie ein täuschend echt aussehendes, wächsernes Abbild der Politikerin. „Eine ganz besondere Herausforderung war die Handstellung der Figur“, verrät Pressesprecherin Nina-Kristin Zerbe. „Ihre Hände formen die für sie typische ‚Raute der Macht‘. Dafür wurde extra ein Handmodell engagiert, nach dessen Vorbild die Hände gefertigt wurden.

“ Neben der neuen, wenn auch gealterten „Angie“ sind Hollywoodstars, Helden des Sports und Berühmtheiten aus der Geschichte sowie Gegenwart zum Anfassen nah. Die Besucher posen für Erinnerungsfotos mit Lady Gaga, Brad Pitt, Rihanna, Stefan Raab, Dirk Nowitzki und über 90 anderen Persönlichkeiten.