S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

13.08.2015

VBB Bus&Bahn-Begleitservice kann Arbeit fortsetzen

Hilfe für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Ordnungspartnerschaften

Nach Monaten der Qualifizierung und Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen konnte der Bus&- Bahn-Begleitservice sein ursprüngliches Dienstleistungsangebot ab dem 1. August wieder anbieten. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste haben somit wieder die Möglichkeit, sich montags bis sonntags von 7 bis 22 Uhr im Berliner Nahverkehr von qualifizierten Servicekräften unterstützend begleiten zu lassen.

Nach unkomplizierter, vorheriger Anmeldung – telefonisch oder auch per E-Mail – wird der mögliche Fahrweg in der Einsatzzentrale des Begleitservice bezüglich der meist notwendigen Barrierefreiheit (intakte Fahrstühle etc.) geroutet. Am Vorabend erfolgt dann durch die Mitarbeiter/innen im Kundendienst eine telefonische Auftragsbestätigung, und am nächsten Tag werden die Fahrgäste von der Wohnungstür bis zu ihrer gewünschten Zieladresse unter Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel begleitet, auf Wunsch gerne auch wieder zurück.

 

Ermöglicht wird der Begleitservice unter anderem dank der engagierten Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen (Sen AIF) und dank des Engagements der Berliner Job-Center.

Der Begleitservice wird in großen Teilen aus Arbeitsmarktinstrumenten finanziert, mit dem Bestreben, den Kolleginnen und Kollegen einen qualifizierten Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Die Tätigkeit beim VBB Bus&Bahn-Begleitservice stellt dafür eine gute Basis: 20 Prozent der bisherigen Kolleginnen und Kollegen konnten in eine weiterführende Anstellung vermittelt werden.

Seit 2008 gibt es dieses zusätzliche Serviceangebot des Berliner Nahverkehrs, und es wird seitdem intensiv genutzt.

Mehr als 78 000 Begleitungen bestätigen nicht nur den Bedarf, sondern auch den großen Erfahrungsschatz, auf dem nun die neuen Kolleginnen und Kollegen aufbauen können.

 

Dass dieser Service gut funktioniert, hat sich nicht nur bundesweit, sondern auch international herumgesprochen. So nutzen zunehmend auch mobilitätseingeschränkte Berlinbesucher/innen den Service. Insbesondere Fahrgäste, die das Angebot auch gerne für den Besuch von Abendveranstaltungen oder auch für Familienbesuche am Wochenende nutzen möchten, werden sich freuen, dass dies nun wieder möglich ist.

 

Haben Sie Interesse an einem Begleitservice?

Der Begleitservice kann bis spätestens am Vortag der Begleitung per Telefon, Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr,  (030) 34 64 99 40 oder über die VBB-Homepage www.VBB.de/begleitservice angefragt werden.

 

Text & Foto: VBB