S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

09.02.2017

Berlinale 2017

Der rote Teppich fliegt durch die Stadt

 

Die Berlinale hat begonnen - noch bis 19. Februar bringen die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin eine ordentliche Portion Glamour in die fröstelnde Hauptstadt. Mit über 400 Filmen aller Genres, Längen und Formate ist die Auswahl groß und hält für die verschiedensten Interessen und Vorlieben etwas bereit.

 

Hier kann jeder das Flair von Welt- und Europapremieren genießen

Wieder ist der Berlinale-Palast am Potsdamer Platz das Herz des Festivals. Hier feiern die Beiträge des Wettbewerbs Premiere. Dann drängen sich Fotografen und Fans am roten Teppich, um den Leinwandstars für einen kurzen Moment ganz nah zu sein und Bilder oder Autogramme zu erjagen. In den Potsdamer Platz Arkaden bilden sich täglich Schlangen vor der zentralen Ticketvorverkaufsstelle.

Denn - wie immer - kann bei der Berlinale nicht nur ein ausgewähltes Publikum, sondern jeder das Flair von Welt- und Europapremieren genießen. Und weil die Berlinale ausdrücklich auch ein Filmfestival für „ganz normale“ Kinogänger ist, fliegt auch in diesem Jahr wieder der rote Teppich durch die Stadt und besucht das Berliner Publikum in „seinen“ Kiezkinos. Alle Spielstätten von der Akademie der Künste bis zum Zoo Palast erreichen Filmfreunde natürlich am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

 

Foto: Alexander Janetzko © Berlinale 2016
Text: Nina Dennert

Information

Internationale Filmfestspiele Berlin

Adresse:
Berlinale-Palast
Marlene-Dietrich-Platz 1
10785 Berlin

zur Webseite

Termin:
noch bis 19. Februar

Bahnhöfe in der Nähe:
S-Bhf Potsdamer Platz

Anreise:
Informieren Sie sich mit der Fahrplanauskunft über die beste Anreise von Ihnen zu Hause.

Für die gemeinsame Anreise möchten wir Nutzer der VBB-Umweltkarte auf die Mitnahmeregelung ihres Tickets hinweisen.