S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

24.08.2017

Aktion Stadtradeln startet am 08.09. in Berlin

Fürs Klima in die Pedale treten

Vor sage und schreibe 200 Jahren erfand Karl von Drais das Fahrrad. Heute ist es aus dem Stadtleben nicht mehr wegzudenken. Gerade in Berlin radeln viele Hauptstädter zur Arbeit und in ihrer Freizeit oder kombinieren Rad und öffentliche Verkehrsmittel. So erreichen sie umweltfreundlich und flexibel ihre Ziele.

Um ein Statement für den Klimaschutz zu setzen, ruft Berlins Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, auch in diesem Jahr wieder zur Teilnahme an der Aktion Stadtradeln des Vereins Klima-Bündnis auf. Vom 8. bis zum 28. September sind alle Berlinerinnen und Berliner aufgefordert, ihre geradelten Kilometer zu zählen und online einzutragen. „Mit einer eindrucksvollen Summe soll ein Zeichen für den Klimaschutz sowie für den Radverkehr in Berlin gesetzt werden“, informiert Regine Günther.

 

So einfach geht das Stadtradeln:

Teilnehmen können alle, die in Berlin wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen. Sie registrieren sich auf www.stadtradeln.de für Berlin und treten dann in einem Team gemeinsam an. Dann einfach auf das Fahrrad schwingen und die gesammelten Kilometer im Online-Radelkalender eintragen oder über die Stadtradeln-App zählen lassen.

Ziel ist es, in den Teams möglichst viele Kilometer zu fahren. Schließlich werden nicht nur die Gewinner-Teams innerhalb Berlins in verschiedenen Kategorien mit kleinen Preisen ausgezeichnet, sondern die Gesamtkilometer fließen in die bundesweite Auswertung ein.

 


Text: Claudia Braun
Foto: Karsten Müller

Information

Aktion Stadtradeln

Termin:
vom 8. bis zum 28. September

zur Webseite

 

Registrieren Sie sich auf www.stadtradeln.de für Berlin und treten in einem Team gemeinsam an. Dann einfach auf das Fahrrad schwingen und die gesammelten Kilometer im Online-Radelkalender eintragen oder über die Stadtradeln-App zählen lassen.

 

Anreise:
Informieren Sie sich mit der Fahrplanauskunft über die beste Anreise von Ihnen zu Hause.

Für die gemeinsame Anreise möchten wir Nutzer der VBB-Umweltkarte auf die Mitnahmeregelung ihres Tickets hinweisen.