Panorama-Tour

Auf dieser Tour werden Sie Augen machen. Denn Sie bekommen tolle Ausblicke auf Berlin – und manch andere Sehenswürdigkeit.

Zu Beginn studieren Sie die Skyline Berlins auf akademischem Niveau: in der „Skyline“ Cafeteria der Technischen Universität. Dann kommt in der Meisterschüler Galerie & Bar noch der Blick auf zeitgenössische Kunst hinzu. Noch ein Stückchen höher und weiter wird dann der Blick vom Kollhoff- Tower oder alternativ vom Heliumballon des Hi-Flyers. Anschließend wird auch der historische Blick geschärft – am Nationaldenkmal auf dem Kreuzberg.

Zum Schluss ist nur das Allerhöchste gut genug: der Fernsehturm als höchstes Gebäude Deutschlands und die höchste Open Air Lounge Berlins.

Wegbeschreibung

1. Station Cafeteria TU „Skyline“:

U12 zum Ernst-Reuter-Platz; Fußweg ca. 1 Min.

2. Station Meisterschüler Galerie & Bar:

von der Cafeteria TU „Skyline“ zu U-Bahn Ernst-Reuter-Platz (ca. 1 Min.); mit U12 zum Zoologischen Garten (ca. 2 Min. Fahrzeit); mit S3, S7, S75 zum S-Bahnhof Friedrichstraße (ca. 8 Min. Fahrzeit); Fußweg über Friedrichstraße (ca. 3 Min.)

3. Station Panoramapunkt im Kollhoff-Tower:

von der Meisterschüler Galerie & Bar zum S-Bahnhof Friedrichstraße (ca. 4 Min.); mit S2 oder S25 zum Potsdamer Platz (ca. 5 Min. Fahrzeit); Fußweg zum Kollhoff-Tower (ca. 2 Min.)

4. Alternative Station für Kollhoff-Tower: Hi-Flyer:

von der Meisterschüler Galerie & Bar zum S-Bahnhof Friedrichstraße (ca. 4 Min.); mit S2 oder S25 zum Potsdamer Platz (ca. 5 Min.); Fußweg über Stresemannstraße und Niederkirchnerstraße (ca. 9 Min.)

5. Station Nationaldenkmal auf dem Kreuzberg:

vom Hi-Flyer oder Kollhoff-Tower zum S-Bahnhof Potsdamer Platz (ca. 9 Min/1 Min.); mit S2 oder S25 zur Yorckstraße (ca. 20 Min.); Fußweg über Yorckstraße und Katzbachstraße (ca.15 Min.)

6. Station Fernsehturm:

vom Nationaldenkmal auf dem Kreuzberg zu Fuß zum

U-Bahnhof Platz der Luftbrücke (ca. 10 Min.); mit U6 zur Stadtmitte (ca. 7 Min.); mit U2 zum Alexanderplatz (ca. 7 Min.)

7. Station Panorama-Terrasse des Park Inn:

vom Fernsehturm zu Fuß zum Park Inn (ca. 5 Min.).


Stationen der Tour

  • Cafeteria TU „Skyline“ Studieren mit Weitblick

    Schön ist das Studentenleben – vor allem,...

    Schön ist das Studentenleben – vor allem, wenn man dabei einen so fantastischen Rundblick hat wie in der Cafeteria der Technischen Universität. Von der 20. Etage reicht er über die Dächer Berlins und weit darüber hinaus. Stärken Sie sich hier mit Kaffee und frisch belegten Brötchen für die Panorama-Tour!

    1
  • Meisterschüler Galerie & Bar Kunstvoll genießen

    Von wunderbaren Ausblicken zu wunderbaren Anblicken: In...

    Von wunderbaren Ausblicken zu wunderbaren Anblicken: In der Meisterschüler Galerie & Bar können Sie gleichzeitig zeitgenössische Kunst bewundern und gepflegtes Bar- und Café-Ambiente genießen. Und als Zugabe gibt es noch einen herrlichen Spreeblick.

    2
  • Panoramapunkt im Kollhoff-Tower Ruck, zuck hinauf!

    Jetzt wird die Perspektive gewechselt. Und zwar fix: Der...

    Jetzt wird die Perspektive gewechselt. Und zwar fix: Der schnellste Aufzug Europas bringt Sie auf 103 Meter Höhe zum Panoramapunkt des Kollhoff-Towers.

    3
  • Hi-Flyer Schweben Sie über Berlin!

    Statt Aufzug- lieber eine Ballonfahrt? Dann gehen Sie...

    Statt Aufzug- lieber eine Ballonfahrt? Dann gehen Sie vom Potsdamer Platz zum Hi-Flyer und steigen Sie in einen der größten Heliumballone der Welt. Geräuschlos gleiten Sie 150 Meter nach oben und haben schwebend einen grandiosen Blick auf das historische Berlin.

    4
  • Nationaldenkmal auf dem Kreuzberg Ein Blick fürs Historische

    Weiter geht es zu einem geschichtsträchtigen...

    Weiter geht es zu einem geschichtsträchtigen Anblick. König Friedrich Wilhelm III. ließ das Nationaldenkmal 1818 zur Erinnerung an die Siege in den Befreiungskriegen errichten. Um den Blick aufs Denkmal zu gewährleisten, ließ Kaiser Wilhelm I. das 20 Meter hohe und 200 Tonnen schwere gusseiserne Denkmal auf ein acht Meter hohes Podest hieven – mit der Kraft der Hydraulik.

    Von hier haben Sie einen prächtigen Blick auf den Potsdamer Platz, Mitte und Kreuzberg.

    5
  • Fernsehturm Das Höchste der Gefühle

    Kurz vor Schluss noch eine Spitzenleistung: das...

    Kurz vor Schluss noch eine Spitzenleistung: das höchste Gebäude Deutschlands. Der Berliner Fernsehturm ist zwar ein Touristenmagnet, aber auch für jeden Berliner stets ein wahrlich erhebendes Gefühl. Aus 203 und 207 Metern Höhe ganz Berlin als 360°-Panorama bewundern – das geht nur hier.

    6
  • Panorama-Terrasse des Park Inn Stil auf höchstem Niveau

    Weil wir schon bei Höhepunkten sind: Die Tour...

    Weil wir schon bei Höhepunkten sind: Die Tour findet ihren Abschluss in Berlins höchster Open Air Lounge. Im 39. Stockwerk erwarten Sie ein stilvolles Ambiente und ein faszinierender Blick auf Berlin bei Nacht. Von 21 bis 1 Uhr zusätzlich mit Live-Musik untermalt.

    7

Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können

Registrieren

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.