S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

Empfangsgebäude Gesundbrunnen auf der Zielgeraden

Im Frühjahr ist Eröffnung

Täglich steigen mehr als 100 000 Fahrgäste am Bahnhof Gesundbrunnen ein, aus und um. Sie konnten seit Anfang des Jahres 2014 beobachten, wie das 7000 Quadratmeter große Dach und zwei gläserne Baukörper auf dem Hanne-Sobek-Platz entstanden.

Das Wichtigste ist inzwischen geschafft. Doch auch wenn der Bau schon weit fortgeschritten ist, müssen sich die Fahrgäste noch etwas gedulden, bis das großzügige Empfangsgebäude im Frühjahr eröffnet wird, denn nun geht es an die Feinarbeit.

Jetzt ist der Innenausbau der insgesamt 2200 Quadratmeter Ladenfläche an der Reihe. Elf Mieter, darunter ein Bio-Supermarkt, ein Fastfood-Restaurant und eine Apotheke werden die Räumlichkeiten ihren Anforderungen entsprechend technisch ausstatten, einrichten und dann nach und nach eröffnen.

Neben den genannten Angeboten zur Nahversorgung finden Reisende am Gesundbrunnen selbstverständlich bald alles Bahnhofstypische, wie Fahrscheinverkauf, Informationen, Bäcker, Buchhandlung und öffentliches WC.

Außerhalb der Mietflächen legen die Bauarbeiter auf dem Querbahnsteig ebenfalls noch weiter Hand an, damit in Zukunft Reisende unter dem schwebenden Dach mit den großen kreisrunden Oberlichtern witterungsgeschützt zwischen den Fern-, Regional- und S-Bahnen wechseln können.

Für den Winter erhält der Querbahnsteig einen vorläufigen Bodenbelag, ab Januar soll der Zugang von der Badstraße zu den Bahnsteigen wieder freigegeben werden. Die lästigen Umwege, die die Reisenden während der Bauphase hinnehmen mussten, haben dann ein Ende.

Komplett fertiggestellt und mit einem Bahnhofsfest gefeiert wird das neue Eingangstor des Stadtbezirks Wedding voraussichtlich im Juni 2015.

Text: Nina Dennert
Foto: Daniel Bueche