S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

Stellwerk Ostkreuz Ost weicht neuer Kynaststraßenbrücke

22.03.2007

Am S-Bahnhof Ostkreuz wird derzeit u.a. die Inbetriebnahme eines neuen Stellwerkes auf dem Lichtenberg-Bahnsteig (D) am (westlichen) Kopfende Richtung Innenstadt vorbereitet.

Es übernimmt die Aufgaben des Stellwerks östlich vom Bahnhof vor der Brücke Kynaststraße. Die Kapazitäten dieses alten Stellwerkes reichen für die Aufrechterhaltung des S-Bahnbetriebes unter verschiedenen Baustufen nicht aus.

Vor der Inbetriebnahme: Containerstellwerk im Ostkreuz

Es muss daher erweitert werden. Da der Platz für die zusätzlichen Anforderungen nicht ausreicht, musste das neue Gebäude errichtet werden. Das alte Gebäude bleibtals Baudenkmal erhalten.Die erste Teilinbetriebnahme erfolgt am Wochenende 30. März (Fr, 22 Uhr) bis 2. April (Mo, 1.30 Uhr).

Deshalb pendelt ein Zug auf der S 3 zwischen Ostkreuz und Karlshorst im Abstand von 20 Minuten. Diese Inbetriebnahme ermöglicht die Zuschaltung zweier Weichen, die sich wiederum am westlichen Ende des Erknerbahnsteigs befinden. Diese Weichen werden benötigt, um zu einem späteren Zeitpunkt beispielsweise das Gleis 3 zu sperren und die Züge der Linie S 3 innerhalb des Bahnhofs Ostkreuz auf einem Gleis in beide Richtungen fahren zu lassen.

Keine Angst: Das Angebot der Linie S 3 zwischen Erkner und Ostbahnhof wird sich mit dieser Baustufe nicht ändern. Vom 13. (Fr, 22 Uhr) bis 16.April (Mo, 1.30 Uhr) erfolgt die Teilinbetriebnahme für die Strecke der Linien S 5, S 7 und S 75. In diesem Zusammenhang werden auch Gleisarbeiten ausgeführt, so dass zwischen Rummelsburg und Lichtenberg ein Ersatzverkehr eingerichtet werden muss.

Text: Michael-Peter Jachmann, Christian Morgenroth