S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

Neue Straßenverkehrsführung im Bereich Ostkreuz/Alt Stralau

Zurück zur Übersicht

Autos fahren bald wieder unter dem Ringbahnsteig durch

28.05.2010

Im Bereich der Hauptstraße zwischen Kynaststraße und Markgrafendamm sind die Arbeiten an den neuen Wandscheiben für den Ringbahnsteig der S-Bahn so weit fortgeschritten, dass bis zum 31. Mai die Hauptstraße wiederhergestellt werden kann. Dieser Tage sind die letzten Straßenbauarbeiten im Gange. Gleichzeitig kündigt sich eine weitere Baustelle an: Der Neubau derEisenbahnbrücken über die Straße Alt Stralau. Hier müssen die Brücken für die vier S-Bahn- und die zwei Fernbahngleise komplett erneuert werden. Dazu beginnen ab 1. Juni Arbeiten zur Umverlegung von Versorgungsleitungen (Gas, Wasser/ Abwasser). Ab 1. Juni ändert sich die Straßenführung zwischen Ostkreuz und der Halbinsel Stralau:


Der Straßenzug Hauptstraße/ Markgrafendamm ist wieder durchgängig befahrbar. Die BVG-Linie 194 kann wieder am Ostkreuz halten.

Die Kynastbrücke wird für den Straßenverkehr freigegeben, damit ist die Kynaststraße wieder von Alt Stralau bis zur Marktstraße durchgängig befahrbar.

Die Straße Alt Stralau wird zwischen der Kynaststraße und der Kreuzung Elsenstraße/ Stralauer Allee gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle jederzeit passieren.

Der Bus 347 zur Halbinsel Stralau wird noch bis 7. Juli auf gewohnter Strecke durch die Baustelle fahren können. Ab 8. Juli fährt er über Ostkreuz zur Tunnelstraße auf der Halbinsel.

Foto: David Ullrich