S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

30.3.2011

Deutsche Bahn - DB Netz AG informiert

Die Träger für die Ringbahnhalle am Bahnhof Ostkreuz liegen in ihrer Endposition

Die Träger sind platziert, der Aufbau der Ringbahnhalle beginnt.

In den beiden vergangenen Wochen wurde am Ostkreuz Feinstarbeit mit tonnenschweren Teilen vollbracht. Die beiden jeweils 130 Meter langen Stahlträger, auf denen die künftige Bahnsteighalle des Ring-S-Bahnsteiges ruhen soll, wurden in ihre Endlage gebracht.

Angeliefert in transportablen Einzelteilen – sogenannten „Schüssen“ – waren die beiden Träger auf den gerade erst eingebauten Gleisbrücken im Januar/Februar zusammengeschweißt und mit dem notwendigen Korrosionsschutz versehen worden. Der eigentlichen Montage gingen umfangreiche Vorarbeiten voraus.

So musste für jeden der beiden Träger eine Verschubbahn aufgebaut und millimetergenau ausgerichtet werden. Hierbei ging nichts ohne die auf der gesamten Baustelle unverzichtbaren Kollegen von der Vermessung. Nach der Abnahme der Verschubbahn konnte es losgehen. Zuerst war der östliche, gerade Träger an der Reihe.

Der Verschub erfolgte über den Rand der Gleisbrücke soweit, bis die Absenkposition erreicht war. Nun übernahmen hydraulische Stempel den Träger und senkten ihn Stück für Stück ab, bis die Zielposition erreicht war. Während des gesamten Verschub- und Absenkvorgangs musste die Position des Trägers messtechnisch überwacht werden, um jegliche Kippgefahr im Ansatz zu unterbinden. Immerhin sind die beiden Träger mehr als doppelt so hoch wie breit (1,8 Meter zu 0,8 Meter)! Am 16. und 17. März schlug dann die Stunde des westlichen, gebogenen Trägers. Am späten Donnerstagnachmittag wurde von der Baustelle Vollzug gemeldet. Nun liegen beide Träger sicher auf ihren Stützpunkten, bereit, die Last der großen Halle aufzunehmen. Deren Aufbau kann übrigens ab April auch per web-cam auf www.Berlin-Online.de verfolgt werden.

Information

Ostkreuz Infopunkt

OK-Telefon (030) 2971 2973
Infopunkt Ostkreuz: geöffnet jeden Dienstag 14-19 Uhr
Deutsche Bahn - Ostkreuz

Führung der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn lädt wieder zu zwei Führungen über die Baustelle Ostkreuz ein.
Termine: Sonnabend, 30. April und Sonnabend, 28. Mai 2011.
Information und Anmeldung am o.g. Ostkreuz-Telefon

Foto: David Ulrich