S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

26.4.2011

Deutsche Bahn - DB Netz AG informiert

Erfolgreicher Baustart für die neue Bahnsteighalle
An der Boxhagener Straße werden alte Brückenteile ausgebaut

Die ersten Dachstützenpaare sind in Position gebracht.

Endlich, nach mehr als einem Jahr intensiver und detaillierter Planung, umfangreichen Abstimmungen mit den Planern, der Bauaufsicht, den Errichtern und nicht zuletzt mit den künftigen Betreibern ist es nun soweit:

Der Bau der Bahnsteighalle hat begonnen, die ersten Dachstützenpaare sind in Position gebracht, der südliche Hallengiebel steht. Eigens für die Montage der Stützen und Dachbinder wurde ein fahrbares Montagegerüst konstruiert und aufgebaut.

Die besondere Herausforderung hierbei bestand in der Tatsache, dass sich der neue S-Bahnsteig von Norden her zunächst aufweitet und dann nach Süden hin deutlich verjüngt, das heißt, das Montagegerüst muss sich auch noch der jeweils unterschiedlichen Bahnsteigbreite am konkreten Montageort anpassen.

Zeitbestimmendes Element bei der Hallenmontage ist zweifellos das Verschweißen der Dachträgerpaare mit den im März eingebauten stählernen Hallenträgern. Hierfür sind jeweils mehrere Arbeitstage erforderlich, in dieser Zeit müssen die Stützenpaare natürlich millimetergenau in Position gehalten werden – auch hier ist also äußerste Präzision mit tonnenschwerem Gerät vonnöten, damit das Werk am Ende gelingt!

Einige hundert Meter nördlich des Ostkreuzes wurde unterdessen eine weitere Baustelle eröffnet: An der Eisenbahnüberführung über die Boxhagener Straße sollen in den frühen Nachtstunden des 30. April die beiden alten Brückenteile der ehemaligen Nordkurve (auch Bucher Kurve genannt) ausgebaut werden. Bevor das geschehen kann, müssen jedoch erst noch alle für den S-Bahn-Betrieb notwendigen Signal-, Fernmelde- und Stromversorgungskabel auf die in der vergangenen Woche eingebaute Kabelhilfsbrücke verlegt werden.

Um ca. 1 Uhr am Morgen des 30. April soll es dann losgehen – im Schutze der Vollsperrung der Boxhagener Straße sollen zwei Autokrane (einer von Norden, einer von Süden) die Brückenteile im „Tandembetrieb“ ausheben. Anfang Juli dieses Jahres soll dann der neue Brückenüberbau, über den künftig die Ring-S-Bahn in Richtung Ostkreuz/Treptower Park verkehren soll, eingebaut werden. Dessen Produktion hat inzwischen in Zwickau begonnen.


Information

Ostkreuz Infopunkt

OK-Telefon (030) 2971 2973
Infopunkt Ostkreuz: geöffnet jeden Dienstag 14-19 Uhr
Deutsche Bahn - Ostkreuz

Führung der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn lädt wieder zu zwei Führungen über die Baustelle Ostkreuz ein.
Termine: Sonnabend, 30. April und Sonnabend, 28. Mai 2011, jeweils 10 Uhr.
Information und Anmeldung am o.g. Ostkreuz-Telefon

Foto: David Ulrich