S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

11.01.2013

Ein S-Bahnhof mit Zukunft

Erste Etappe fürs Empfangsgebäude Nummer 5 beginnt nach Ostern

Im Laufe ihrer inzwischen 128-jährigen Geschichte hatte die Station Warschauer Straße schon viele Gesichter, sprich: Empfangsgebäude. Diese waren stets das Aushängeschild des Bahnhofs. Seit aber im Jahr 2005 das nach dem 2. Weltkrieg errichtete und 1951 in Betrieb genommene Gebäude zustandsbedingt abgerissen werden musste, fehlt dieses Aushängeschild.

Seitdem ist die Verkehrsstation eine provisorische. Dieser Zustand verstärkte sich mit Beginn der Rückund Umbaumaßnahmen im vergangenen Jahr. Seit dem 12. März 2012 wird lediglich noch der alte Bahnsteig A bedient.

Mittlerweile nimmt jedoch der in neuer Lage errichtete Bahnsteig B deutlich Gestalt an. Am 2. April soll die aktuelle Bauetappe abgeschlossen werden. Mit Betriebsbeginn sollen dann die stadteinwärts verkehrenden S-Bahn-Linien an der nördlichen Bahnsteigkante des Bahnsteigs B verkehren. Auch dieser Bahnsteig wird zunächst als bauzeitliches Provisorium betrieben, unter anderem ist die nördliche Bahnsteigkante vorübergehend in Richtung Ostkreuz verlängert worden.

Hierdurch wird ermöglicht, dass das neue Empfangsgebäude aufgebaut werden kann während gleichzeitig der S-Bahn- Betrieb weiter läuft. Voraussetzung für den Bau des dann fünften Empfangsgebäudes für den Bahnhof Warschauer Straße ist der am 19. Dezember 2012 vom Eisenbahn-Bundesamt erlassene Planrechtsbeschluss. Auf dessen Grundlage werden in Kürze die Bauleistungen für den Rohbau des Gebäudes ausgeschrieben. Sofern diese Ausschreibung von Erfolg gekrönt wird, beginnt dann im Sommer dieses Jahres dessen Neubau.

Im Sommer 2014 sollen die Arbeiten soweit abgeschlossen sein, dass unterhalb des Bauwerks S-Bahn-Verkehr möglich wird. Dann geht auch der alte Bahnsteig A außer Betrieb und die stadtauswärts führenden S-Bahn- Linien verkehren ebenfalls am neuen Bahnsteig B. Ein weiteres Jahr wird dann noch vergehen, bevor auch die bauzeitliche Fußgängerbrücke ihre Funktion verliert und der Bahnsteigzugang von der Warschauer Brücke durch das Empfangsgebäude erfolgt. Fertiggestellt sein soll die neue Verkehrsstation dann im Jahr 2016.

Text:cb

information

Noch mehr Infos

Der S-Bahnhof

Bürgerinfo