S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

04. Oktober 02

Pressemitteilung

S-Bahn-Hauptwerkstatt wird zum Konzertsaal

Herausragende Kultur-Events an ungewöhnlichem Ort
Kartenvorverkauf in S-Bahn-Kundenzentren

 

Im Rahmen des Jubiläums „75 Jahre S-Bahn-Hauptwerkstatt Schöneweide“ präsentiert die S-Bahn Berlin GmbH in der kommenden Woche zwei Kultur-Events der Extraklasse. Inmitten des rauen Charmes klassischer Industriearchitektur und umgeben von
S-Bahn-Zügen, die zur Wartung in der Werkstatthalle weilen, offeriert das Verkehrsunternehmen musikalische Höhepunkte der Jazz- und Filmmusik. Wegen des großen Erfolges wird der im letzten Jahr erfolgte Probelauf mit der 1. S-Bahn-Jazz-Werkstatt in erweiterter Form fortgesetzt.

In der 2. S-Bahn-Jazz-Werkstatt am Freitag, 11. Oktober, 20.30 Uhr begeistern MARC SECARA & his BERLIN JAZZ ORCHESTRA unter der Leitung von JIGGS WHIGHAM mit Jazz vom Feinsten – Nat King Cole, Frank Sinatra, Tony Ben-net und andere Swing-Größen. Gemeinsam mit Uschi Brü-ning, die seit 25 Jahren Jazzgeschichte in Deutschland mitbestimmt, garantieren sie Musik, die jeden Hörer sofort begeistert.

Am Samstag, 12. Oktober, 20.00 Uhr, bietet das DEUTSCHE FILMORCHESTER BABELSBERG unter der Leitung von Scott Lawton ein umfangreiches Repertoire bekannter Filmmelodien, von gestern bis hin zur Musik von Mission Impossible und Apollo 13, dar. Als Gastsolistin darf man sich auf die Sopranistin Stephanie de Kowa mit ihrer unvergleichbaren Stimme freuen.

Eintrittskarten für 20 EUR (JazzWerkstatt) bzw. 25 EUR (Filmorchester) sind, nur solange der Vorrat reicht, in den S-Bahn-Kundenzentren Zoologischer Garten, Friedrichstraße, Alexander-platz, Ostbahnhof und Spandau erhältlich.


Ingo Priegnitz
Pressesprecher
Tel. 030 / 297 – 43 906
Fax 030 / 297 – 43 908
e-mail: Ingo.Priegnitz@s-bahn-berlin.de