S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

18. Oktober 02

Pressemitteilung

S-Bahn Berlin GmbH fordert radikale Preissenkung:

Tageskarte für 4,90 €

 

Die S-Bahn Berlin GmbH will wieder mehr Gelegenheitskunden in die öffentlichen Verkehrsmittel der Region locken. Dazu soll der Preis der Tageskarte für den Tarifbereich Berlin AB um rund 20% auf 4,90 € gesenkt werden. Derzeit kostet das Ticket 6,10 €.

Im Zuge von Tarifanpassungsmaßnahmen in den vergangenen Jahren wurde die Tageskarte vergleichsweise stark angehoben. Durch den Mehrerlös sollten neue zielgruppenspezifische Angebote mitfinanziert werden. Diese Rechnung jedoch ging nicht auf; der Absatz der Tageskarte sank seit August 2001 um über 75%.

„Die Tageskarte soll ihre frühere Attraktivität zurück erhalten“, erklärt Geschäftsführer Günter Ruppert den Vorstoß der S-Bahn Berlin GmbH und hofft auch die anderen im Verkehrsverbund vertretenen Unternehmen überzeugen zu können: „Wenn wir Gelegenheitskunden hinzu gewinnen, steigern wir auf Dauer auch die Zahl der Stammkunden.“ Mit ihrer Vorgehensweise unterstützt die S-Bahn Berlin GmbH die Initiative des Senats, mit guten Angeboten den Öffentlichen Personennahverkehr attraktiver zu machen.

Die Tageskarte Berlin AB gilt innerhalb des Berliner Stadtgebietes jeweils von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages für beliebig viele Fahrten mit den Verkehrsmitteln der VBB-Mitgliedsunternehmen. Der neue Tageskartenpreis würde nach Genehmigung durch die Tarifgenehmigungsbehörden in Kraft gesetzt.

Ingo Priegnitz
Pressesprecher