S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

15. April 03

Pressemitteilung

Ein Ausflug rund ums Osterei

Mit historischen S-Bahnzügen und Bussen zum Eiersuchen nach Griebnitzsee

 

Den Osterausflug der besonderen Art bieten die S-Bahn Berlin und der Verein Historische S-Bahn am kommenden Sonnabend, 19. April: Dreimal geht es mit historischen S-Bahnzügen vom Treptower Park über den Nordring nach Friedrichstraße, Tunnelbahnsteig, und weiter über die Strecke der S 1 nach Wannsee. Während der Fahrten können die jüngsten Fahrgäste im Malabteil des Zuges Ostereier bemalen. Von Wannsee fahren historische Busse zum S-Bahn-Museum am Bahnhof Griebnitzsee, wo die Kinder auf große Ostereiersuche gehen können. Anschließend bietet sich ein Museumsrundgang oder ein Spaziergang in der Babelsberger Park- und Seenlandschaft an, die zum Weltkulturerbe der Unesco gehört. Das S-Bahn-Museum mit Ex-ponaten aus der knapp achtzigjährigen Geschichte des beliebtesten Berliner Verkehrsmittels startet übrigens am Wochenende in seine achte Saison (weitere Infos: www.s-bahn-museum.de)

Die Fahrkarten kosten für Kinder von vier bis 13 Jahre vier Euro, Erwachsene zahlen sechs Euro. Im Fahrpreis ist die Fahrt mit den Traditionsbussen von Wannsee nach Griebnitzsee sowie die Eiersuche in Griebnitzsee für die Kinder enthalten. Die Fahrkarten gibt es bei den Schaffnern im Zug. Sie berechtigen außerdem zum ermäßigten Eintritt in das S-Bahn-Museum.

Andreas Fuhrmann
Stellv. Pressesprecher