S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

17. Oktober 03

Pressemitteilung

S-Bahn-Chefs laden zum Sonntagsausflug

Positive Saisonbilanz für die Ausflugs-S-Bahn

 

Deutschlands erste Ausflugs-S-Bahn kann eine erfolgreiche erste Saison verbuchen. Mehrere tausend Berliner, Brandenburger und Gäste der Region nutzten bisher die Gelegenheit jeweils sonntags auf der Linie S1 zwischen Oranienburg und Potsdam auf Entdeckungsreise zu gehen. Ein Zugbegleiter informiert per Bordlautsprecher über Ausflugsziele entlang der Strecke. Das Servicepersonal hält für interessierte Fahrgäste attraktive Gutscheinangebote regionaler Anbieter bereit. Dazu gehörten in der Vergangenheit u.a. die kostenlose Nutzung von Call-A-Bike-Rädern der Deutschen Bahn, wie auch verbilligte Eintrittskarten für den Filmpark Babelsberg oder die T.U.R.M. – Erlebniscity in Oranienburg.

„Es ist uns gelungen, die Tradition der Berliner S-Bahn als Verkehrsmittel für den stressfreien gemeinsamen Familienausflug wiederzubeleben“, freut sich S-Bahn-Marketing-Chef Wilfried Kramer. Es sei Ziel des Unterneh-mens, auch außerhalb der Arbeitswoche neue Kunden in die Züge zu locken.

Am kommenden Sonntag möchte sich die S-Bahn Berlin GmbH in besonderer Weise für das bisherige Interesse der Fahrgäste an der Ausflugs-S-Bahn bedanken: Gleich zwei Ausflugszüge gehen auf die Strecke. Die Betreuung der Kunden übernehmen leitende Mitarbeiter des Unterneh-mens. Neben Arbeitsdirektor Heinrich Hinz und Personalchefin Sabine Hamperl sind der Marketingchef der S-Bahn sowie Baubetriebsmanager Christian Morgenroth und Pressesprecher Ingo Priegnitz mit an Bord. „Es ist mit einigen Überraschungen zu rechnen“, verspricht Priegnitz. Neben dem für diesen Zug üblichen Cateringservice mit Snacks sowie warmen und kalten Getränken, werden wir den roten Teppich für unsere Kunden ausrollen. Versprochen!“ Weitere Überraschungen sind geplant. Personalchefin Sabine Hamperl will auf jeden Fall das Ohr dicht am Kunden haben, um mehr über die Wünsche der Fahrgäste zu erfahren.

Eingesetzt werden die beiden neuen durchgehend begehbaren S-Bahn-Züge der Baureihe 481. Abfahrt ist in Oranienburg um 10.31 Uhr, 12.11 Uhr, 14.11 Uhr und 15.51 Uhr. In Potsdam Hbf. starten die Züge um 10.20 Uhr, 12.20 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr. Es gelten die üblichen VBB-Fahrausweise.

Sandra Kinzinger
Stellv. Pressesprecherin