S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

10. Juni 04

Pressemitteilung

Vom S-Bahn-Automaten zu den Wissenschaften

4. Lange Nacht der Wissenschaften

Zusätzliche Züge erleichtern Besuch zu nächtlicher Stunde

 

Die S-Bahn Berlin GmbH unterstützt die 4. Lange Nacht der Wissenschaften, die am 12. Juni 2004 von 17.00 Uhr bis 1.00 Uhr stattfindet. Mit den Kombi-Tickets können die Berliner sowohl die teilnehmenden Institutionen als auch die öffentlichen Verkehrsmittel im Berliner Tarifbereich ABC sowie die extra für die Wissenschaftsnacht eingerichteten Bus-Shuttles benutzen.

Die Tickets sind an allen S-Bahn-Fahrkartenausgaben, CTS-Theaterkassen und in diesem Jahr erstmalig auch an den Fahrkartenautomaten der Berliner S-Bahn erhältlich. Mit nur einem Tastendruck kann man somit die Karten zu jeder Tageszeit und ohne Wartezeiten erwerben.

Die Tickets kosten 11 Euro, ermäßigt 7 Euro, Familien-Tickets für maximal fünf Personen kosten 27 Euro.

Um zur nächtlichen Stunde die Anschlüsse an die Institutionen und Bus-Shuttles zu gewährleisten, setzt die S-Bahn Berlin GmbH zusätzliche Züge zwischen Potsdam Hauptbahnhof und Gesundbrunnen sowie zwischen Buch und Wannsee ein.

Nähere Informationen sind auf den Internet-Seiten der S-Bahn Berlin GmbH
(www.s-bahn-berlin.de) sowie der Langen Nacht der Wissenschaften (www.LangeNachtDerWissenschaften.de) abrufbar.

 

Ingo Priegnitz
Pressesprecher


Weitere Links zu diesem Thema