S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

03. Juni 04

Pressemitteilung

Immer mehr Radler fahren S-Bahn

Aufruf zur Teilnahme an der Fahrradsternfahrt am Sonntag

 

Wenn am kommenden Sonntag über Hunderttausend Radfahrer zur Sternfahrt Richtung Branden-burger Tor starten, werden auch zahlreiche Fahrgäste der Berliner S-Bahn dabei sein. Immer mehr Berliner und Brandenburger setzen auf die umweltfreundliche Kombination der beiden Ver-kehrsmittel. Allein im Jahr 2003 transportierte die S-Bahn Berlin GmbH 20 Millionen Fahrräder und ist damit Spitzenreiter aller deutscher Verkehrsunternehmen. Die Möglichkeit zur Mitnahme des Drahtesels zu allen Tageszeiten, großzügig dimensionierte Mehrzweckabteile und attraktive neue Tarifangebote zur Fahrradmitnahme führen dazu, dass die Transportzahlen weiter steigen.

„Wir unterstützen die Idee der Fahrradsternfahrt ausdrücklich“, erklärt S-Bahn-Marketingleiter Wilfried Kramer im Vorfeld der Veranstaltung und wünscht sich eine breite Teilnahme aus allen Kreisen der Bevölkerung: „Der Vorrang für öffentliche Verkehrsmittel in Kombination mit dem Rad-verkehr bedeutet einen großen Gewinn für die Lebensqualität in unserer Stadt – für junge und alte Menschen gleichermaßen.“

Im April wurde der Einzelfahrpreis für die Fahrradmitnahme von 2,20 Euro auf 1,40 Euro im Tarif-bereich Berlin AB gesenkt. Für eine Einzelfahrt im VBB-Gesamtbereich sind 2,50 Euro zu zahlen. Neu ist eine Fahrradmonatskarte zu 5 Euro (Tarifbereich Berlin AB) und für 9 Euro (VBB-Gesamt-bereich). Diese können z.B. als Ergänzung zur VBB-Umweltkarte hinzu gekauft werden.

Für Radfahrer, die ihren Drahtesel als Zubringer zum Bahnhof nutzen hat die S-Bahn Berlin GmbH in den letzten Jahren über 6000 Fahrradabstellplätze geschaffen. Damit konnte der Einzugsbe-reich von S-Bahn-Stationen auf das Fünffache erweitert werden. Innerhalb des S-Bahn-Rings sorgt zudem das Call-A-Bike-Angebot der Deutschen Bahn AG für eine durchgehende umwelt-freundliche Reisekette.

Im Zusammenhang mit der Fahrradsternfahrt am Sonntag bittet die S-Bahn Berlin GmbH um beson-dere Rücksichtnahme aller Radler, die ihren Drahtesel im Zug mitnehmen wollen. Die Türbereiche und Gänge sind aus Sicherheitsgründen unbedingt freizuhalten. Fahrräder können nur im Rahmen freier Kapazitäten befördert werden.

 

Ingo Priegnitz
Pressesprecher