S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

23. Juni 05

Pressemitteilung

Max Maulwurf lädt zum Bahnbautreff

Verantwortliche von DB Netz, DB ProjektBau und S-Bahn Berlin stellen sich der Diskussion mit Fahrgästen

 

Bis zum Frühjahr nächsten Jahres installiert die Deutsche Bahn im Nord-Süd-S-Bahn-Tunnel ein neues Signal- und Sicherungssystem. Dieses ersetzt die alte Technik aus den dreißiger Jahren. In diesem Zusammenhang kommt es ab 4. Juli für mehrere Monate zu Einschränkungen auf den Linien S2 und S26. Der Streckenabschnitt zwischen Anhalter Bahnhof und Yorckstraße muss über Schöneberg umfahren werden.

Die für das Bauprojekt und die Umleitungsmaßnahmen Verantwortlichen der DB Netz AG, der DB ProjektbauGmbH und der S-Bahn Berlin GmbH gehen in der Woche vor Beginn der Einschränkungen auf die Fahrgäste zu. ‚Max Maulwurf’ lädt zum Bahnbautreff ein. Auf den Bahnhöfen Unter den Linden, Lichtenrade und Lichterfelde Ost gibt es Informationen aus erster Hand. Für Fragen, Anregungen und eine lebhafte Diskussion stehen die Experten jeweils drei Stunden am Nachmittag zur Verfügung:

Montag, 27. Juni 2005 von 15 bis 18 Uhr S-Bf. Unter den Linden
Mittwoch, 29. Juni 2005 von 16 bis 19 Uhr S-Bf. Lichtenrade
Donnerstag, 30. Juni 2005 von 16 bis 19 Uhr S-Bf. Lichterfelde Ost

 

Ingo Priegnitz
Pressesprecher
S-Bahn Berlin GmbH
Tel. 030 297-43906
Fax 030 297-43908
pressestelle@s-bahn-berlin.de