S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

11. November 05

Pressemitteilung

Berlin Hauptbahnhof: Verschub Nord-Süd-Dach

Wichtiger Meilenstein bis zur Eröffnung am 28. Mai 2006 geschafft

 

Nord-Süd-Dach des Berliner Hauptbahnhofs wird um die letzten 42 Meter nach Norden verschoben. Einschränkungen im Zugverkehr in den Nächten vom 14. bis 17. November 2005

Das dritte und letzte Segment des Nord-Süd-Daches des Berliner Hauptbahnhofes wird in zwei Nächten vom 14. bis 16. November über die Stadtbahngleise verschoben. In der Nacht vom 16. bis 17. November wird das Dach um einen Meter abgesenkt. Damit ist das neue Nord-Süd-Dach bündig mit dem Ost-West-Dach geschlossen.

Für den Verschub und das Absenken des Daches muss der S-Bahnverkehr, der Regional- und der Fernverkehr der Bahn in den Nächten vom 14./15. November bis 16./17. November 2005 jeweils von 0.00 bis 4.30 Uhr unterbrochen werden.

Nachdem im August das erste und im Oktober das zweite Segment des Nord-Süd-Daches zwischen den beiden Bügelgebäuden auf teflonbeschichteten Führungsschienen eingeschoben wurde, wird nach dem dritten Verschub mit den Überdachungen der Eingangshallen und dem Bau der Eingangsfassaden begonnen. Mehr als 1.200 Quadratmeter Fläche werden mit über 800 Scheiben verglast.

Für den Verschub des Bahnhofsdaches sind folgende Einschränkungen des Bahnverkehrs notwendig:

S-Bahn:

Der S-Bahnverkehr ist in den Nächten 14./15. November bis 16./17.November 2005 von jeweils 0.00 Uhr bis 4.00 Uhr zwischen Berlin Zoologischer Garten und Berlin Friedrichstraße unterbrochen. Es besteht Ersatzverkehr mit Bussen.

S 5 verkehrt Strausberg Nord/Strausberg – Friedrichstraße
S 7 verkehrt Ahrensfelde – Friedrichstraße und Westkreuz – Wannsee
S 75 verkehrt Wartenberg – Friedrichstraße sowie Zoologischer Garten – Spandau
S 9 verkehrt Flughafen Berlin-Schönefeld – Friedrichstraße sowie Zoologischer Garten – Spandau

Regionalverkehr:

Die Regionalexpresslinien RE 1, RE 2, RE 3, RE 4 und die Regionalbahnlinie RB 10 sind in den Nächten vom 14./15. November bis 16./17.November 2005 zwischen Berlin Ostbahnhof und Berlin Zoologischer Garten unterbrochen. Es besteht kein Regionalverkehr auf der Stadtbahn.

Fernverkehr:

Züge im Nachtverkehr der ICE Linie Basel/Innsbruck/München – Frankfurt (M) – Berlin und der ICE-Linie Köln/Düsseldorf – Hannover – Berlin enden im Bahnhof Berlin Zoologischer Garten. Der EuroNight-Zug aus Warschau wird über den südlichen Außenring umgeleitet, der Halt in Berlin Ostbahnhof entfällt.

Die Bahn bittet für die unumgänglichen zeitweiligen Einschränkungen des Bahnverkehrs um Verständnis. Informationen erhalten Sie unter www.bahn.de/fahrplanaenderungen und telefonisch über die gebührenpflichtige Rufnummer 11 8 61 (*).

Abmessungen des Nord-Süd-Daches:
· Länge: 210 Meter
· Höhe: 28 Meter
· Breite: 39 Meter
· Fläche: 8.050 Quadratmeter

Materialien für das Nord-Süd-Dach:
· Stahl: 1.120 Tonnen
· Seile: ca. 17.000 Meter
· Glas: 3.328 Glasscheiben

 

Burkhard AhlertPressesprecher Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-VorpommernTel. 030 297-58200Fax 030 297-58205 Gabriele SchlottKommunikationDB ProjektBau GmbHTel. 030 297-55880Fax 030 297-55732