S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

07. Juli 06

Pressemitteilung

S-Bahn Berlin dankt für Unterstützung während der WM

35 Polizei- und Sicherheitsbeamte fahren mit der Panoramabahn

 

Mit einem kleinen Dankeschön verabschiedeten sich Bundespolizei und S-Bahn Berlin GmbH am Donnerstagnachmittag von 35 Polizei- und Sicherheitsbeamten. Während einer Rundfahrt mit der klimatisierten Panorama-S-Bahn konnten sie einen letzten Blick auf die Hauptstadt des Gastgeberlandes werfen.

Stellvertretend für die 323 Unterstützungskräfte aus 13 europäischen Ländern waren sie während der Weltmeisterschaft für Sicherheit an den Spielorten und in den Zügen im Einsatz. Schwerpunkte für die polnischen Beamten waren z. B. die Bahnhöfe Lichtenberg und Ostbahnhof. Die Schweden sorgten im Bahnhof Olympiastadion mit für die Sicherheit.

Die vom 7. Juni bis 10. Juli in ganz Deutschland eingesetzten Unterstützungskräfte waren vorher offiziell vom Bundesinnenminister Schäuble verabschiedet worden.

Hinweis für Redaktionen:
Aktuelles Bildmaterial zum Termin finden Sie unter www.bahnimbild.de, Rubrik Aktuell – S-Bahn Berlin dankt für Unterstützung WM

 

Gisbert Gahler
Pressesprecher
S-Bahn Berlin GmbH
Tel. 030 297-58210
Fax 030 297-58206




pressestelle@s-bahn-berlin.de
www.s-bahn-berlin.de
Grit Jakubowsky
Kommunikation Berlin/Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern
Tel. 030 297-58212
Fax 030 297-58206