S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

03. Mai 07

Pressemitteilung

Historischer S-Bahn-Zug am Sonntag auf Stadtrundfahrt

Zwei moderierte Fahrten mit Sekt, Kaffee und Kuchen im Stil vergangener Jahre

 

Am 6. Mai startet der historische S-Bahn-Zug der Baureihe 167 zu zwei moderierten Stadtrundfahrten. Die Fahrten beginnen jeweils ab Ostbahnhof um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr. Nach gut einer Stunde enden die Züge dort wieder. Während der Fahrt am Vormittag können sich die Gäste bei einem Sektfrühstück und am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in dem besonderen Ambiente verwöhnen lassen.

Der historische Zug spiegelt deutlich sichtbar und am Objekt erlebbar die hohe Eleganz und die technischen Möglichkeiten der Eisenbahn in den dreißiger und vierziger Jahren sowie die Neugestaltung der Inneneinrichtung bei der Modernisierung dieser Fahrzeuge in den sechziger Jahren wieder. Er entspricht in allen Details dem Zustand von 1938 bzw. 1966. Im Innenraum der Wagen des historischen Zuges dokumentieren Holzbänke, Polsterbänke, Werbung und Streckennetzpläne die vergangenen Jahre. Die liebevoll restaurierten Details ergänzen das Ambiente. Auch die Triebfahrzeugführer arbeiten an den ursprünglichen „Stehplätzen“. Die Zeit scheint zurückgedreht – ein Erlebnis der besonderen Art.

Die Fahrkarten kosten in der zweiten Klasse zehn Euro pro Person, in der dritten Klasse acht Euro, Kinder bis 13 Jahre zahlen sechs Euro. Restkarten sind in S-Bahn-Verkaufseinrichtungen erhältlich. Weitere Ermäßigungen sind nicht möglich.

Hinweis für Fotografen:
Es besteht die Möglichkeit die BR 167 zum Beginn der Rundfahrten zu fotografieren. Die Fahrten beginnen Sonntag, 6. Mai um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr ab Ostbahnhof. Zur zweiten Fahrt reisen etwa 25 Personen in historischer Straßenkleidung der zwanziger Jahre mit.

 

Gisbert Gahler
Pressesprecher
S-Bahn Berlin GmbH
Tel. 030 297-58210
Fax 030 297-58206