S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

21. Juni 07

Pressemitteilung

S-Bahn Berlin wirbt für Toleranz

50 S-Bahner mit eigenem Wagen am CSD dabei

 

Auch in diesem Jahr ist die S-Bahn Berlin GmbH mit einem eigenen Wagen auf dem Christopher Street Day dabei. Unter dem Motto „Vielfalt sucht Arbeit“ werben S-Bahner für mehr Toleranz in der Gesellschaft.

„Wir befördern werktäglich 1,4 Millionen Fahrgäste unterschiedlichsten Geschlechts, Hautfarbe, Religion oder sexueller Neigung“, betont die Personalchefin der S-Bahn Berlin GmbH, Sabine Hamperl. „Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es selbstverständlich, diese Toleranz im Alltag zu leben.“ Bereits vor sechs Jahren wurde innerhalb des Unternehmens dazu eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen.

Der von der Firma Schenker (Stinnes Logistik) zur Verfügung gestellte Paradewagen Nr. 46 wurde in der Hauptwerkstatt von Jugendlichen der Ausbildungswerkstatt Schöneweide und Mitarbeitern des Unternehmens mit S-Bahn- und Stadtmotiven gestaltet. Eine leistungsfähige Musikanlage wird für den entsprechenden Sound sorgen.

 

Gisbert Gahler
Pressesprecher
S-Bahn Berlin GmbH
Tel. 030 297-58210
Fax 030 297-58206