S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

6. Juli 08

Pressemitteilung

S-Bahn Berlin für Kinderfreundlichkeit ausgezeichnet

Würdigung von Engagement für eine kinderfreundliche Gesellschaft • S-Bahn-Chef betrachtet Auszeichnung als Ansporn

 

Die S-Bahn Berlin ist mit dem „Blauen Herzen für Kinderfreundlichkeit“ ausgezeichnet worden. Das Unternehmen erhält eine Fliese auf der Brücke der Herzen im Treptower Park. Nach dem Vorbild des Walk Of Fame sind dort Namen und Institutionen aus aller Welt verewigt, die die Entwicklung einer kinderfreundlichen Gesellschaft unterstützen.

Sarah, Lena und Lahn Ann vom Blue Heart Children Komitee begründeten ihre Entscheidung zur Preisvergabe: „Die S-Bahn Berlin hält viele spezielle Angebote für Kinder bereit. Neben Oster- und Weihnachtszügen gibt es jährlich den Kinder-Literaturzug, ein spezielles S-Bahn-Kindermusical und Projekte, mit denen Kinder die S-Bahnnutzung spielerisch erlernen können.“
Bridge Of Hearts – Initiatorin Sylvia Hahnisch ergänzte, dass die rot-gelben Züge zudem das sicherste und umweltfreundlichste Verkehrsmittel für Kinder seien.

S-Bahn-Chef Tobias Heinemann erklärte: „Wir betrachten die Auszeichnung als ein großes Lob für alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zugleich ist sie ein Ansporn, die Wünsche und Ansprüche unserer jüngsten Fahrgäste weiter im Auge zu behalten.“

Die Verleihungsurkunde wurde im Rahmen des großes Kinder- und Familienfestes übergeben, zu dem die S-Bahn Berlin im Vorfeld der Sommerferien in diesem Jahr erstmals eingeladen hatte. Rund 25 Tausend Besucher waren zu Spiel- und Spaßaktionen auf den Washingtonplatz vor dem Hauptbahnhof gekommen.

Platziert wird die S-Bahn-Fliese am 18. Oktober neben den weiteren Preisträgern in diesem Jahr, Bob Geldof und Clown Oleg Popov. Bereits verewigt sind Franz Beckenbauer, Rolf Zukowski, der Zoo Berlin mit Eisbär Knut und Professor Steven Hawking.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin