S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

9. Dezember 08

Pressemitteilung

Jubiläum: 10 Jahre S-Bahn nach Hennigsdorf

40 Prozent Fahrgastzuwachs seit Wiedereröffnung • S-Bahn-Weihnachtsmarkt mit Dampfsonderzügen am Wochenende

 

Vor 10 Jahren, am 15. Dezember 1998, wurde die S-Bahn-Verbindung zwischen Berlin und Hennigsdorf wieder in Betrieb genommen. Die Stadt Hennigsdorf, die zum regionalen Wachstumskern des Landes Brandenburg gehört, erhielt mit der Linie S25 eine wichtige Lebensader zurück, die durch den Mauerbau 1961 zerschnitten wurde. Der Wiederaufbau der S-Bahn trug wesentlich zur wirtschaftlichen Entwicklung der Umlandgemeinde und zur Attraktivität als Wohnstandort bei.

Die Fahrgastzahlen von und nach Hennigsdorf stiegen im Vergleich von Zählungen der Jahre 2000 und 2006 um über 40 Prozent. Heute sind täglich 65.000 Fahrgäste mit den Zügen der S25 unterwegs. Seit Inbetriebnahme der Strecke haben rund 235 Millionen Menschen das Angebot der Nord-Süd-Linie genutzt. Die rot-gelben Züge fahren im 20-Minuten-Takt und benötigen in die Berliner City bis zur Friedrichstraße nur 34 Minuten. In Gesundbrunnen und Südkreuz bestehen gute Umsteigemöglichkeiten zur Fernbahn.

Tobias Heinemann, Geschäftsführer der S-Bahn Berlin, unterstützt Forderungen nach einer Wiederaufnahme des S-Bahn-Verkehrs auch nach Velten: „Damit würde eines der letzten noch fehlenden Puzzlestücke in der S-Bahn-Grunderneuerung wieder eingefügt. Wir unterstützen die Durchführung einer Nutzen-Kosten-Untersuchung, die die Förderfähigkeit des Vorhabens nachweisen soll.“ Im letzten Jahr hatte die Stadt Velten eine Studie vorgestellt, nach der die S-Bahn-Verlängerung eine Nachfragesteigerung von rund 13 Prozent erwarten lässt.

Am kommenden Wochenende 13./14. Dezember wird das „Lückenschluss“-Jubiläum gefeiert. Der traditionelle S-Bahn-Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr in Hennigsdorf statt. Auf dem Bahnhofsvorplatz gibt es Samstag von 11 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 19 Uhr zahlreiche Marktstände und ein umfangreiches Bühnenprogramm mit weihnachtlichen Darbietungen. Auch Bahnfans kommen nicht zu kurz: Im Einkaufszentrum am Bahnhof ist eine große Modellbahnausstellung zu besichtigen.

Besonderer Höhepunkt ist der Einsatz eines historischen Dampfzuges zwischen Hennigsdorf und Birkenwerder. Abfahrt ist in Hennigsdorf jeweils um 11.17, 12.42, 14.22 und 15.47 Uhr. Von Birkenwerder geht es los um 11.56, 13.19, 15.01 und 16.23 Uhr. Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene 10 Euro, für Kinder 5 Euro. Jeweils stündlich von 11 bis 17 Uhr werden zudem Stadtrundfahrten mit historischen Bussen angeboten.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin