S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

18. September 09

Pressemitteilung

Drei Zuggarnituren der S-Bahn Berlin pendeln am Sonntagnachmittag zum Hertha-Spiel

BVG verstärkt U-Bahn-Verkehr auf der Linie U2 • Ständig aktualisierte Informationen unter www.s-bahn-berlin.de

 

Die S-Bahn Berlin bietet am Sonntagnachmittag einen Sonderverkehr zum Olympiastadion an, um den Fans von Hertha BSC und dem SC Freiburg den Weg zur Bundesligabegegnung zu erleichtern. Zur An- und Abreise verkehren drei Zuggarnituren mit jeweils sechs Wagen zwischen Charlottenburg, Westkreuz und Olympiastadion. Die Züge halten ausschließlich auf den genannten drei Stationen und sind im 10-Minuten-Takt unterwegs.

Die Fußball-Sonderzüge fahren ab Charlottenburg in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Der Bahnhof ist mit den Zügen der Linie RE 7, RB 14 sowie den Zusatzzügen der Linie RE 1 zwischen Potsdam Hauptbahnhof und Berlin Ostbahnhof sowie mit der U-Bahnlinie U7 (Wilmersdorfer Straße) gut zu erreichen. In Westkreuz fahren die Züge jeweils zwei Minuten später. Hier können Fahrgäste umsteigen, die über die Ringbahn (Linien S41/S42) anreisen. Außerdem verstärkt die BVG das Angebot auf der Linie U2, die von Schönhauser Allee über Alexanderplatz und Zoologischer Garten Richtung Olympiastadion fährt.

Nach dem Abpfiff des Fußballspiels fahren die S-Bahn-Züge von zirka 19.15 Uhr bis 20.45 Uhr ab Olympiastadion über Westkreuz bis Charlottenburg. Da derzeit keine zusätzlichen Fahrzeugkapazitäten zur Verfügung stehen, ist eine direkte Weiterfahrt Richtung Stadtbahn leider nicht möglich. Am S-Bahnhof Charlottenburg besteht neben dem Übergang zum Regionalverkehr und zur U-Bahn auch Anschluss an die Busse der Linien 109 und 309. Die Busse der Linien X34 und M49 sind fußläufig (fünf bis sieben Minuten) ebenfalls erreichbar.

Die S-Bahn Berlin weist ausdrücklich darauf hin, dass es bei der Abreise am Bahnhof Olympiastadion zu Wartezeiten kommen kann, da der Bahnsteig bei Überfüllung aus Sicherheitsgründen abgesperrt wird. Während der Dauer des Fußballspiels werden auf diesem Streckenabschnitt keine Zugfahrten angeboten.

Informationen zum derzeitigen Notfahrplan der S-Bahn gibt es ständig aktualisiert im Internet unter www.s-bahn-berlin.de. Für individuelle Auskünfte steht das S-Bahn-Kundentelefon mit verlängerten Servicezeiten unter 030 29 74 33 33 zur Verfügung: Montag bis Freitag von 6 bis 23 Uhr und Samstag und Sonntag von 7 bis 21 Uhr.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin