S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

27. November 09

Pressemitteilung

S-Bahn mit roten Schleifen zum Welt-Aids-Tag unterwegs

Sammelaktion zugunsten schwerkranker und bedürftiger Menschen - Prominente unterstützen die Aktion

 

Anlässlich des Welt-Aids-Tages setzt die S-Bahn Berlin GmbH auch in diesem Jahr am 1. Dezember 2009 gemeinsam mit der DB und der Berliner Aids-Hilfe e.V. ein Zeichen: Eine mit roten Schleifen geschmückte S-Bahn wird auf dem Ring und auf der Stadtbahn unterwegs sein.

Während der Fahrt informieren ehrenamtliche Helfer der Berliner Aids-Hilfe e.V. über ihre Projekte und leisten Aufklärungsarbeit. Außerdem werden Spenden für aidskranke Menschen gesammelt. Als kleines Dankeschön gibt es von Mitarbeitern der S-Bahn Berlin gesponserten Kaffee und Kuchen von der Konditorei Hanseatic GmbH.

Die Aktion wird um 10:30 Uhr im Berliner Hauptbahnhof mit prominenter Unterstützung eröffnet. Unter anderem sind der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit, Daniel Bahr, Ulli Meurer, Vorstandsmitglied der Berliner Aids-Hilfe e.V. sowie Christoph Wachendorf, Mitglied der Geschäftsführung der S-Bahn Berlin, mit dabei.

Für einen stimmungsvollen Rahmen sorgen vier charmante Saxophonistinnen, die FIRST LADIES.
Um 10:30 Uhr wird der international bekannte Streetartkünstler Robin van Arsdol mit einer Kettensäge aus einem Baumstamm ein Symbol, das für die Einzigartigkeit aber auch Fragilität des menschlichen Lebens steht, heraussägen. Das Objekt wird im Anschluss der Berliner Aidshilfe zur Versteigerung gestiftet. Robin van Arsdol ist mit Keith Haring einer der Begründer der internationalen Streetart Bewegung.

"Die S-Bahn Berlin engagiert sich seit vielen Jahren beim Thema AIDSAufklärung", sagt Wachendorf. "Das Verkehrsmittel ist der ideale Ort, um dieses wichtige gesellschaftliche Thema, das leider dauerhaft aktuell ist, in die Öffentlichkeit zu tragen. Wir erreichen Menschen aus allen sozialen Schichten."

Die Aktion zum Welt-Aidstag in der S-Bahn findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Der Zug mit den roten Schleifen startet um 11:48 Uhr am Hauptbahnhof:

Der Fahrplan des Zuges:
ab Hauptbahnhof: 11:48
an Charlottenburg: 11:58
ab Charlottenburg: 12:00
an Halensee: 12:03
ab Halensee: 12:07
weiter als S41 (in Uhrzeigerrichtung)
an Südkreuz: 12:55
ab Südkreuz: 12:56
an Charlottenburg: 13:09 (Pause)
ab Charlottenburg: 13:36
weiter als S 42 über die Halenseekurve (entgegen Uhrzeigerrichtung)
an Südkreuz: 13:51, 14:51, 15:51
Unterwegs wird an allen Stationen gehalten; es gelten die üblichen VBBFahrausweise.


Hinweis für die Redaktionen:
Wir laden Sie herzlich zum Auftakt, am 1. Dezember, ab 10:30 Uhr
(Kunstaktion), in den Hauptbahnhof, Eingangsbereich, Washingtonplatz ein.
Anschließend freuen wir uns auf Ihre Mitfahrt in der geschmückten S-Bahn.

 

Burkhard Ahlert
Pressesprecher
Berlin/Brandenburg/
Mecklenburg-Vorpommern
Tel. 030 297-58200