S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

02. November 10

Pressemitteilung

Bahnhof Frohnau wieder hell und freundlich

Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Vertreter der Deutschen Bahn AG weihen energetisch saniertes Empfangsgebäude ein

 

Bezirksbürgermeister Frank Balzer und der Leiter des Bahnhofsmanagements Berlin, Andreas Bürgler, weihten heute das energetisch sanierte Empfangsgebäude des Bahnhofs Frohnau ein. Die Station ist zum hundertjährigen Jubiläum ihrer Eröffnung wieder hell und freundlich. Das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude wurde 1910 eröffnet und liegt im nordwestlichen Streckenabschnitt der Berliner S-Bahn. Heute nutzen diesen Zugang täglich etwa 10.500 Fahrgäste.

Nach den umfangreichen Arbeiten wird das Gebäude künftig rund 41 Prozent weniger Energie verbrauchen. Der Kohlendioxid-Ausstoß verringert sich von 214 Tonnen auf 126 Tonnen pro Jahr. Der Bedarf an Heizenergie soll um 43 Prozent sinken. Damit werden die Vorgaben der Energieeinsparverordnung 2009 der Bundesregierung erfüllt.

Die Arbeiten konzentrierten sich auf die Dach-, Fenster- und Fassadenflächen. So erhielt das Dach, neben der Dämmung, denkmalgerechte Biberschwanzziegel, die Putzfassaden wurden neu gestrichen und die Natursteinelemente ausgebessert und gereinigt. Auch die neuen Fenster müssen nicht nur den energetischen Vorgaben, sondern auch dem Denkmalschutz genügen. Ein moderner Heizkessel wurde eingebaut. Durch Ausbessern und Streichen der Wand- und Deckenflächen erhielt auch die Empfangshalle ein modernes Erscheinungsbild.
Die Bauarbeiten begannen im II. Quartal dieses Jahres. Insgesamt wurden 620.000 Euro aus dem Konjunkturprogramm der Bundesregierung investiert.

 

Burkhard Ahlert
Pressesprecher
Berlin/Brandenburg/
Mecklenburg-Vorpommern
Tel. 030 297-58200