S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

28. November12

Pressemitteilung

25-Stunden-Spendenmarathon im Rote-Schleifen-Zug der S-Bahn Berlin

 

Seit 25 Jahren engagieren sich Mitarbeiter der Berliner S-Bahn in der Aufklärung über die Immunschwächekrankheit Aids. Ebenfalls seit 25 Jahren werden Fahrgäste alljährlich zum Weltaidstag um Geldspenden für von der Krankheit betroffene Menschen gebeten. Seit vielen Jahren fährt dafür auf ausgewählten Strecken ein mit roten Schleifen geschmückter Sonderzug im Linieneinsatz. Die diesjährige Sammelaktion heißt „25 Stunden-Spendenmarathon“ und findet von Freitag, 30. November, 14 Uhr, durchgehend bis Samstag, 1. Dezember, 15 Uhr, auf der Ringbahn statt.

Gemeinsam mit der Berliner Aids-Hilfe trägt die S-Bahn Berlin die wichtigsten Fakten über Ursachen und Folgen der Immunschwächekrankheit in die Öffentlichkeit. Prominente aus Politik, Kultur und Gesellschaft unterstützen die Aktion traditionell und wechseln sich beim 25-Stunden-Spendenmarathon mit vielen weiteren Ehrenamtlichen ab. Mitarbeiter der S-Bahn Berlin bieten Kaffee und Glühwein sowie selbstgebackenen Kuchen an.

„Vielen S-Bahnern liegt diese alljährliche Aktion ganz besonders am Herzen“, erklärt Peter Buchner, Geschäftsführer der S-Bahn Berlin. „Bei täglich rund 1,3 Millionen Fahrgästen erreichen wir mit der Aktion eine Menge Menschen, die noch nicht für das Thema sensibilisiert sind. Nur wer über Aids Bescheid weiß, kann sich entsprechend schützen.“

Der „Rote-Schleifen-Zug“ fährt am Freitag als Linie S42 (Ring gegen den Uhrzeigersinn). Abfahrt ist am Bahnhof Südkreuz beginnend um 13.51 Uhr stündlich zur Minute „51“ bis 1.51 Uhr (sowie um 3.11 Uhr) am frühen Samstagmorgen. Der Zug hält auf allen Unterwegsbahnhöfen und kann zum VBB-Tarif genutzt werden. Weitere Abfahrten sind z.B. Schönhauser Allee jeweils auf Minute „19“ und Jungfernheide auf Minute „31“.

Am Samstagmorgen geht der 25-Stundenmarathon auf der Linie S41 (Ring im Uhrzeigersinn) weiter. Abfahrt ist um 4.57 Uhr in Halensee. Von 5.46 Uhr bis 14.45 Uhr erreicht der Sonderzug stündlich den Bahnhof Südkreuz.

Einladung für die Redaktionen:
Freitag, 30. November, 13 Uhr, S-Bahnhof Südkreuz, Ringbahnsteig: Vertreter der beteiligten Partner erläutern in offiziellen Statements das gemeinsame Engagement. Anschließend musikalisches Rahmenprogramm. Bis zur Abfahrt um 13.51 Uhr Gelegenheit zu Gesprächen, Interviews und Fotoaufnahmen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit die erste Fahrt des „Rote-Schleifen-Zuges“ zu begleiten.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin
Tel. 030 297-58227
Fax 030 297-58206



Mitteilung als PDF