S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

07. Februar 13

Pressemitteilung

S-Bahn Berlin verstärkt Zugangebot zum Fußball-Lokalderby Hertha BSC gegen 1. FC Union

S-Bahn Berlin begrüßt Fußballfans als „Sponsor Of The Day“ • Kostenfreie An- und Abreise mit Originaleintrittskarten

 

Die S-Bahn Berlin ist auf das große Lokalderby der beiden
hauptstädtischen Fußball-Zweitligisten am kommenden Montagabend, 11.
Februar, gut vorbereitet. Das Unternehmen verstärkt für die An- und Abreise
der Fans von Hertha BSC und 1. FC Union das Fahrtenangebot zum
Olympiastadion mit zahlreichen Sonderzügen.

Als „Sponsor Of The Day“ begrüßt die S-Bahn Berlin die Fußballfans, von
denen ein großer Teil über das 332 Kilometer lange Berlin-/Brandenburger
S-Bahn-Netz bequem zur Fußballarena anreisen wird. Jeder Zug fasst rund
1.000 Fahrgäste. Der Bahnhof Olympiastadion ist mit zehn Gleisen der größte
S-Bahnhof Deutschlands und bietet beste Voraussetzungen zur Bewältigung
großer Fahrgastströme.

Ab zirka 17.30 Uhr wird das Angebot zum Olympiastadion verdoppelt. Die rotgelben
Züge fahren dann im dichten Takt mit vier Zügen in 20 Minuten. Neben
der Linie S5 nach Spandau werden alle Züge der Linie S75 über den regulären
Endpunkt Westkreuz verlängert. Die zusätzlichen Züge halten dabei nicht an
den Bahnhöfen Messe Süd und Heerstraße.

Nach Spielende ab zirka 22 Uhr wird für die Rückreise der Fußballfans
ebenfalls ein verdichteter Fahrplan angeboten. Es verkehren jeweils sechs
Züge innerhalb von 20 Minuten.

Original-Eintrittskarten für die Begegnung berechtigen den Inhaber 5 Stunden
vor Veranstaltungsbeginn bis 03:00 Uhr des Folgetages im Tarifbereich Berlin
ABC zur unentgeltlichen An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin
Tel. 030 297-58227
Fax 030 297-58206



Mitteilung als PDF