S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

6. Februar 13

Pressemitteilung

S-Bahn Berlin sucht Facharbeiter-Nachwuchs

24 Ausbildungsplätze im gewerblich-technischen Bereich ab Herbst 2013 zu vergeben • Zweiter Jahrgang der kombinierten Ausbildung Industrieelektriker / Lokführer geht an den Start

 

Die S-Bahn Berlin bietet jungen Menschen attraktive berufliche Perspektiven. Zum 1. September 2013 stellt das Verkehrsunternehmen 24 Ausbildungsplätze im gewerblich-technischen Bereich zur Verfügung. Zwölf Ausbildungsplätze werden in der deutschlandweit einmaligen Kombination Industrieelektriker/-in / Lokführer/-in angeboten. An die zweijährige Ausbildung zum Facharbeiter schließt sich bei dieser Fachrichtung eine interne Weiterbildung zum Lokführer direkt an. Der Bedarf an qualifizierten Kräften ist hier besonders hoch.

Für angehende Mechatroniker/-in und Elektroniker/in Betriebstechnik stehen jeweils sechs Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Nicht zögern – jetzt bewerben!
Die Auswahltage für die Neuzugänge finden im Februar und März statt. Interessenten sollten Ihre Bewerbungen bis spätestens 31. März 2013 senden. Informationen über die beschriebenen Ausbildungsplätze gibt es in der aktuellen Ausgabe der S-Bahn-Kundenzeitung punkt3 und im Internet unter www.deutschebahn.com/schueler. Die Deutsche Bahn ist einer der größten
Ausbilder in Deutschland.

Allen jungen Frauen und Männern, die ihre Ausbildung erfolgreich abschließen, macht die Deutsche Bahn ein Übernahmeangebot. Die Auszubildenden, die in den vergangenen zwei Jahren bei der S-Bahn ausgelernt haben, wurden ebenfalls direkt übernommen.

Die Berliner S-Bahn bildet seit 79 Jahren am Traditionsstandort Berlin-Schöneweide aus. Seitdem haben 17.430 Azubis ihre Berufsausbildung erfolgreich bestanden.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin
Tel. 030 297-58227
Fax 030 297-58206