S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

25. September 13

Pressemitteilung

Erweitertes S-Bahn-Angebot am Wochenende

Sonderzüge und zusätzliche Wagen bringen Besucher zum Berlin Marathon und zu Hertha BSC

 

Die S-Bahn Berlin erwartet am kommenden Wochenende viele zusätzliche Fahrgäste und erweitert aus diesem Grunde das Fahrten- und Platzangebot. Besucher der Veranstaltungen rund um den Berlin Marathon sowie von den zahlreichen Straßensperrungen betroffene Autofahrer steigen erfahrungsgemäß auf die rot-gelben Züge um. Auch für den Weg zum Bundesliga-Spiel Hertha BSC – FSV Mainz läuft die stressfreie An- und Abreise über die Schiene.

Für Fußballfans wird der S-Bahn-Verkehr zum Olympiastadion am Samstag ab zirka 13.30 Uhr verstärkt. Neben den regulären Zügen der Linie S5 Richtung Spandau werden alle Fahrten der Linie S75 über Ostbahnhof und Westkreuz bis zum Olympiastadion verlängert. Weitere Zusatzzüge fahren ab Charlottenburg. Nach Spielende ab zirka 17.15 Uhr wird für die Rückreise der Fußballfans ein verdichteter Fahrplan mit sechs Zügen innerhalb von 20 Minuten angeboten.

Für Teilnehmer und Besucher des Berlin Marathon fahren am Sonntagmorgen bereits ab 7 Uhr zusätzliche Züge. Auf der Stadtbahn und im Nord-Süd-Tunnel kommen fünf Züge je Richtung innerhalb von 20 Minuten. Die Linie S1 verkehrt ab 7 Uhr zwischen Zehlendorf und Bornholmer Straße im Zehn-Minuten-Abstand. Auf der Linie S2 wird zwischen Priesterweg und Gesundbrunnen ein Zehn-Minuten-Takt angeboten, ebenfalls auf der Linie S7 zwischen Westkreuz und Ostbahnhof.

Über das gesamte Wochenende wird auf den Linien S2 (Blankenfelde – Bernau) und S46 (Zeuthen – Westend) die Platzkapazität verdoppelt.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin
Tel. 030 297-58227
Fax 030 297-58206



Mitteilung als PDF