S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

04. April 02

Pressemitteilung

Grunderneuerung der S2-Süd beginnt am Wochenende

Streckenreparatur unter laufendem Betrieb

 

Die Verzögerungen beim Wiederaufbau der Dresdner Bahn für den Regional- und Fernverkehr haben Auswirkungen auf den derzeitigen S-Bahn-Verkehr. Ursprünglich sollten die Gleisanlagen der südlichen Linie S2 im Rahmen des Gesamtprojektes erneuert werden. Der derzeitige schlechte Zustand der Schwellen und Schienen lässt jedoch keinen weiteren Aufschub der Arbeiten mehr zu.

Im Zeitraum vom 5. April bis 29. April werden die Gleise zwischen Attilastraße und Marienfelde (einschließlich Bahnsteigbereich) komplett neu gebaut. Hinzu kommen die Weichenbereiche südlich des Bahnhofs Marienfelde.

Die S-Bahn Berlin GmbH gewährleistet während der gesamten Bauzeit einen eingleisigen Betrieb im 20-Minuten-Takt. In Marienfelde muss umgestiegen werden. Je nach Bauzustand ist auch in Priesterweg und Lichtenrade ein Wechsel des Zuges erforderlich.

Von Sonntag, 7. April, 4.30 Uhr, bis Montag, 8. April, 1.30 Uhr, ist zwischen Priesterweg und Marienfelde die Einrichtung eines Schienenersatzverkehrs unumgänglich.

Nähere Informationen stehen in einem Sonderfaltblatt der ”Bauinfos für Bahnfahrer” sowie in der aktuellen Ausgabe der Kundenzeitung punkt 3, die auf allen Bahnhöfen und in den Kundenzentren kostenlos erhältlich sind. Außerdem steht die Website: www.s-bahn-berlin.de und die Info-Telefonnummer 030 / 29 74 33 33 zur Verfügung.


Ingo Priegnitz
Pressesprecher