S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

05. April 02

Pressemitteilung

S-Bahn-Traditionsfahrt für New Yorker Schüler

Deutsche Bahn unterstützt Besuch von Jugendlichen m Rahmen des Projekts „Brücke New York – Berlin“

 

Die 14-tägige Osterreise von Mädchen und Jungen aus New York nach Berlin geht am Sonntag zu Ende. Die Jugendlichen, die die Terroranschläge vom 11. September 2001 mittel- oder unmittelbar miterleben mussten, kamen im Rahmen des Projekts „Brücke New York – Berlin“, das gemeinsam von der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft ins Leben gerufen wurde, nach Deutschland. Die Deutsche Bahn AG und die S-Bahn Berlin GmbH stellen zur Durchführung des ausgedehnten Besuchs- und Besichtigungsprogramms ihre Beförderungskapazitäten zur Verfügung. Außerdem gestaltet die Bahn das Reiseprogramm auch inhaltlich mit.

Auf der Rückfahrt vom Filmpark Babelsberg zum Grünauer Hotel am kommenden Sonntag fahren die Besucher mit dem historischen S-Bahn-Traditionszug im Ambiente der zwanziger Jahre quer durch das abendliche Berlin. Auf der Tour von Wannsee nach Grünau bekommen die jungen Gäste in ihrer Landessprache fachkundige Erläuterungen zu Geschichte, Kultur und Szene der Stadt. An mehreren Orten kann auf die enge Verbundenheit Berlins mit dem amerikanischen Volk hingewiesen werden.

„Das Projekt ist ein Weg, den Amerikanern auf eine besondere Wei-se unsere Hilfe und Solidarität zu signalisieren“, erklärt Bahnchef Hartmut Mehdorn. „Wir als Deutsche Bahn AG haben sofort unsere aktive Unterstützung zugesagt, um betroffenen jungen Menschen Mut zu machen und zu zeigen, dass sie nicht allein sind.“ Das auf zwei Jahre angelegte Programm wird von der DB AG auch in Zukunft aktiv weiter begleitet.


Ingo Priegnitz
Pressesprecher


Hinweis an die Redaktionen:
Interessierte Journalisten / Fotografen / Filmteams können die Fahrt am Sonntag, 07.04.2002, begleiten. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr auf dem S-Bahnsteig stadteinwärts in Wannsee (Tel. 0173 / 610 62 10).