S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

14. Juli 14

Pressemitteilung

„Rot-gelb“ feiert „Schwarz-Rot-Gold“: S-Bahn Berlin verstärkt Angebot zur Siegesfeier auf der Fanmeile

Zusätzliche Züge auf den Innenstadt-Strecken • S-Bahn-Chef Buchner dankt seiner Mannschaft für engagierten Einsatz in der Endspielnacht

 

Die S-Bahn Berlin gratuliert der deutschen Fußballnationalmannschaft zum Titelgewinn. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Auch zur morgigen Siegesfeier der Weltmeister auf der Fanmeile verstärkt das Unternehmen sein Angebot.

Im Nord-Süd-Tunnel fahren die rot-gelben Züge alle drei bis vier Minuten. Die Züge der Linie S25 werden um zusätzliche Wagen verstärkt. Auf der Stadtbahn werden bei Bedarf zwischen Ostbahnhof und Friedrichstraße zusätzliche S-Bahn-Fahrten durchgeführt. Wegen des gesperrten S-Bahn-Abschnitts zwischen Zoologischer Garten und Friedrichstraße werden die als Ersatzverkehr eingesetzten Regionalzüge ebenfalls um weitere Wagen verstärkt. Besucher der Fanmeile, die aus Richtung Westen anreisen, sollten auch die Linie U2 zwischen Zoologischer Garten und Potsdamer Platz nutzen.

Angesichts des zu erwartenden großen Andrangs werden Fahrgäste um rechtzeitige Anreise gebeten. Nach Möglichkeit sollten auch die Bahnhöfe Potsdamer Platz und Friedrichstraße genutzt werden, da der Bahnhof Brandenburger Tor bei zu hohem Aufkommen aus Sicherheitsgründen gesperrt wird.

S-Bahn-Chef Peter Buchner freut sich über die Leistungen der deutschen Nationalelf. Dank und Anerkennung zollt er auch der S-Bahn-Mannschaft, die in der Endspielnacht ebenfalls in die Verlängerung ging „Viel Flexibilität und persönliches Engagement haben den Einsatz von 34 Sonderzügen möglich gemacht. Bis tief in die Nacht haben wir so Tausende von begeisterten Fußballfans auf den Nachhauseweg bringen können.“

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin
Tel. 030 297-58227
Fax 030 297-58206