S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

21. April 15

Pressemitteilung

Gdl-Streik: S-Bahn Berlin mit Ersatzfahrplan

www.s-bahn-berlin.de bietet umfassendes Infopaket zum eingeschränkten Zugangebot und alternativen Verbindungen

 

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat für Mittwoch, 22. April, 2 Uhr, bis Donnerstag, 23. April, 21 Uhr, ihre Mitglieder zum Streik aufgerufen.

Die S-Bahn Berlin hat für den genannten Zeitraum einen Ersatzfahrplan vorbereitet, der etwa 30 Prozent des regulären Angebots umfasst. Dabei sind insbesondere Strecken berücksichtigt, auf denen keine alternativen Fahrtmöglichkeiten mit anderen öffentlichen Verkehrsmitteln zur Verfügung stehen. Im Regelfall wird ein 20-Minuten-Takt angeboten. Die S-Bahn Berlin kann auch auf diesen Strecken streikbedingte Ausfälle einzelner Zugfahrten nicht ausschließen. Es wird in jedem Fall empfohlen, ausreichend zusätzliche Fahrtzeit einzuplanen.

Im Berliner Stadtgebiet kann in vielen Fällen auf U-Bahn-, Straßenbahn- und Busverbindungen ausgewichen werden. Alternative Fahrtrouten sind über die elektronischen Fahrplanauskunftssysteme und Apps von S-Bahn Berlin, DB, BVG und VBB zu ermitteln. Dazu ist vorab bei der Verkehrsmittelwahl (meist zu finden unter "Optionen" oder "Erweitere Suche") der Haken bei "S-Bahn" bzw. „Regionalverkehr“ herauszunehmen.

Die S-Bahn Berlin plant nachfolgenden tabellarisch dargestellten Ersatzfahrplan anzubieten. Eine punktuelle Ausweitung des Angebots ist möglich, wenn mehr Fahrpersonale zur Verfügung stehen. Den aktuellen Stand des Zugangebotes gibt es rund um die Uhr unter www.s-bahn-berlin.de/betriebslage.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin
Tel. 030 297-58227
Fax 030 297-58206


Artikel zu diesem Thema



Mitteilung als PDF