S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

02. Dezember 15

Pressemitteilung

Ab 13. Dezember gibt es mehr S-Bahn-Verkehr

Verlängerter Fünf-Minuten-Takt auf den Ringbahnlinien • Neuer 20-Minuten-Takt nach Strausberg Nord

 

Die S-Bahn Berlin baut ihr Verkehrsangebot aus. Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember fahren auf den Ringbahnlinien S41/S42, auf der Linie S5 nach Strausberg Nord und auf der Linie S75 zwischen Wartenberg und Westkreuz mehr Züge. Im Berliner Südosten werden Fahrpläne verändert, um bessere Umsteigemöglichkeiten zwischen den Linien S45, S46, S47, S8 und S9 herzustellen.

Wegen erhöhter Nachfrage auf den Ringbahnlinien S41/S42 wird der Fünf-Minuten-Takt der Früh-Hauptverkehrszeit bis 10 Uhr ausgedehnt. Im abendlichen Berufsverkehr fahren die Züge der Linie S41 (im Uhrzeigersinn) künftig bis 20 Uhr alle fünf Minuten.

Auf der Linie S5 zwischen Strausberg und Strausberg Nord fahren die rot-gelben Züge tagsüber künftig im 20-Minuten-Takt statt alle 40 Minuten. Die Verdopplung des Angebots wurde durch den teilweise zweigleisigen Ausbau des Streckenabschnitts möglich. Der 20-Minuten-Takt gilt montags bis freitags von zirka 5.15 Uhr bis 20.30 Uhr, samstags von zirka 9.15 Uhr bis 19.15 Uhr und sonntags von 11.15 Uhr bis 19.15 Uhr.

Auf der Stadtbahn wird die sonntägliche Angebotslücke geschlossen. Mit der Ausweitung des Zehn-Minuten-Taktes der Linie S75 zwischen Wartenberg und Ostbahnhof bis nach Westkreuz fahren nunmehr tagsüber wie an allen anderen Wochentagen auch alle drei bis vier Minuten die rot-gelben Züge über Alexanderplatz, Friedrichstraße, Hauptbahnhof und Zoologischer Garten.

Zur Verbesserung der Umsteigemöglichkeiten und die Verkürzung von Wartezeiten werden in Baumschulenweg und Schöneweide neue Umsteigebeziehungen geschaffen. In Fahrtrichtung Süden kann in Baumschulenweg zwischen den Linien S45 und S8 sowie S46 und S9 bahnsteiggleich umgestiegen werden. In nördlicher Fahrtrichtung treffen sich Züge der Linien S47 und S8 zeitgleich in Schöneweide. Zudem verkehren die Linien S45 und S9 neu in einem gut merkbaren Zehn-Minuten-Takt zum Flughafen Schönefeld.

Das neue Fahrplanangebot zum Herunterladen und Ausdrucken gibt es unter www.s-bahn-berlin.de/fahrplan. Nach einem Testlauf in diesem Jahr ist auch das klassische Fahrplanheft im praktischen Taschenformat wieder erhältlich. Es ist gegen eine Schutzgebühr von 1 Euro zugunsten des Vereins Historische S-Bahn in allen Kundenzentren der S-Bahn Berlin ab Mitte Dezember erhältlich.

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin
Tel. 030 297-58227
Fax 030 297-58206



Mitteilung als PDF