S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

6. Mai 2016

Pressemitteilung

„Allzeit Gute Fahrt in rot-gelb an 750 Volt“

Blankenfelde-Mahlow übernimmt Patenschaft für S-Bahn-Zug

 

Die S-Bahn Berlin ist eindrucksvoll präsent in Blankenfelde-Mahlow. Oberhalb vom übrigen Bahngelände erreichen die rot-gelben Züge auf einem schmalen Bahndamm mit Seitenbahnsteig die Endstation der S-Bahn-Linie S2. Ein alle 20 Minuten wiederkehrender Auftritt, der die perfekte Kulisse für die bevorstehende Zugtaufe in der Gemeinde im Landkreis Teltow-Fläming abgibt.

Am Donnerstag, 12. Mai, 14.30 Uhr, laden Christoph Wachendorf, Geschäftsführer Personal der S-Bahn Berlin, und Bürgermeister Ortwin Baier alle Bürger und Fahrgäste zum feierlichen Akt ein. Nach dem Taufspruch „Allzeit Gute Fahrt in rot-gelb an 750 Volt“ und dem Begießen aus Sektgläsern tritt der S-Bahn-Zug mit dem Schriftzug „Blankenfelde-Mahlow“ um 14.44 Uhr seine Jungfernfahrt Richtung Bernau an.

Zunächst für elf Jahre – von 1950 bis 1961 – hatte die Gemeinde Anschluss an das elektrische S-Bahn-Netz. Kurz nach dem Mauerbau endete die kurze Ära. Erst die Deutsche Einheit brachte der Gemeinde im August 1992 den Wiederanschluss. Im kommenden Jahr jährt sich dieses Ereignis zum 25. Mal.

Im letzten Jahr erneuerte die Deutsche Bahn Gleise, Schwellen und Schotterbett im Streckenabschnitt. Die leistungsfähige Infrastruktur mit den beiden Bahnhöfen Blankenfelde und Mahlow sorgt für den guten Anschluss in die Berliner City. Der Potsdamer Platz ist in einer knappen halben Stunde erreichbar. Werktäglich steigen über 9.000 Fahrgäste an den Bahnhöfen der Gemeinde ein und aus.

Mit dem Angebot der Übernahme von Namenspatenschaften bringt die S-Bahn Berlin ihre besondere Verbundenheit mit den Berliner Bezirken, Brandenburger Städten und Umlandgemeinden zum Ausdruck.

Hinweis an die Redaktionen:
Medienvertreter und Fotografen sind herzlich eingeladen zur Zugtaufe am Donnerstag, 12. Mai, 14.20 Uhr.
Bitte melden Sie sich an unter: presse.b@deutschebahn.com

 

Ingo Priegnitz
Sprecher S-Bahn Berlin
Tel. 030 297-58227
Fax 030 297-58206



Mitteilung als PDF