S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

Kein Job wie jeder andere

Über 3.000 Mitarbeiter – vom Handwerker bis zum Triebfahrzeugführer – sind bei der S-Bahn Berlin beschäftigt. Die Mehrzahl von ihnen ist im Schichtdienst tätig, um den sicheren und zuverlässigen Betrieb rund um die Uhr zu gewährleisten.

Wirbelstromprüfung
Aufsicht
Reinigung


Jobangebote - Bewegen Sie als Triebfahrzeugführer/in Berlin!

Wir wollen Triebfahrzeugführer/innen gewinnen und langfristig binden

Die S-Bahn Berlin möchte das Team der Triebfahrzeugführer/innen ausbauen und sucht vielleicht genau Sie! Sie werden, wenn Sie die Triebfahrzeugführer/in-Prüfung erfolgreich abgelegt haben, unbefristet fest angestellt und entsprechend den tariflichen Bestimmungen vergütet.

Wir bieten Ihnen ein DB Jobticket, Fahrvergünstigungen im Nah- und Fernverkehr des DB-Konzerns, eine betriebliche Altersvorsorge, umfangreiche Leistungen in der Gesundheitsförderung und individuelle Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung. Welche Wege es gibt Triebfahrzeugführer/in zu werden, erfahren Sie auf unserer Übersichtsseite zum/r Triebfahrzeugführer/in.


Qualifikation der Mitarbeiter

Die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens entscheidend. Deshalb investiert die S-Bahn Berlin in die Vermittlung von Fachwissen, Dienstleistungsbewusstsein und Serviceorientierung. So werden beispielweise in der Ausbildung von Triebfahrzeugführern modernste Computertechnik und Fahrsimulatoren eingesetzt. Über diese Simulatoren kann jede Betriebssituation, sei sie technisch oder witterungsbedingt verursacht, nachgestellt werden. Zudem lernen die Triebfahrzeugführer energiesparend zu fahren.

 

Berufsausbildung bei der S-Bahn Berlin

Die S-Bahn Berlin gehört mit etwa 100 Auszubildenden zu den größten Ausbildungsbetrieben Berlins und entwickelt ihr Ausbildungsangebot jedes Jahr bedarfsgerecht weiter.

In der Ausbildungswerkstatt von DB Training in Schöneweide bildet ein Team diplomierter Fachleute und Meister in drei gewerblich-technischen Ausbildungsberufen aus. Unsere Berufsausbildung richtet sich insbesondere an erfolgreiche Schulabgänger mit dem MSA-Abschluss oder Abitur. Alle angebotenen Ausbildungsberufe hier in der Übersicht:

 

Elektroniker/in für Betriebstechnik


Elektroniker/innen für Betriebstechnik sorgen dafür, dass unsere Züge, Maschinen und Anlagen einsatzbereit sind und halten sie instand. Dabei kümmern sie sich vor allem um Energieversorgungs-, Mess- und Steuertechnik sowie um die Kommunikations-, Antriebs- und Beleuchtungstechnik. Weitere Informationen

Triebfahrzeugführer/in im Rahmen einer Ausbildung zum/zur Industrieelektriker/in


Diese modulare Ausbildung verbindet die Tätigkeit als Industrieelektriker/in mit der des/der Triebfahrzeugführer/in. Als Industrieelektriker/in sind Sie der Spezialist für die Einrichtung, Analyse und Wartung von elektrischen Systemen und Anlagen. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung zum/zur Industrieelektriker/in erfolgt innerhalb eines weiteren Jahres die Ausbildung zum/zur Triebfahrzeugführer/in. Dann befördern Sie täglich tausende Fahrgäste von A nach B und sorgen für einen pünktlichen undsicheren Zugablauf. Weitere Informationen

Mechatroniker/in


Mechatroniker/innen montieren und warten komplexe mechatronische Systeme in Anlagen und Schienenfahrzeugen. Mechatronische Systeme sind solche Systeme, bei denen mechanische, elektronische und informationstechnische Komponenten zusammenspielen. Zudem beschäftigen Sie sich mit der Bearbeitung und Installation von Hard- und Softwarekomponenten und sind dafür zuständig, dass die Steuerungen geprüft werden. Weitere Informationen

Praktikum bei der S-Bahn


Was soll ich nach der 10. Klasse nur machen?
Arbeiten oder doch studieren?
Was wäre der richtige Ausbildungsbetrieb für mich?

Diese Fragen stellen sich viele Schüler der 8. und 9. Klassen. Und wir geben euch eine Antwort… Weitere Informationen

 

Vielfältige Angebote innerhalb der Ausbildung

Zum Ausbildungsbeginn erhalten die Lehrlinge in einem einwöchigen S-Bahn-Start-Seminar die Gelegenheit das Unternehmen und die Azubikollegen intensiver kennenzulernen.

Innerhalb des ersten Lehrjahres steht ein Training der „Sozialen Methodenkompetenzen“ an. Eine gemeinsame Fahrt führt die Azubis nach Regensburg, wo sie die Gelegenheit bekommen, sich mit anderen Auszubildenden der Deutschen Bahn auszutauschen. Einen Schwerpunkt bilden dort auch Outdoor-Übungen, die der Stärkung der sozialen Kompetenz dienen.

Darüber hinaus bietet die S-Bahn Berlin bei Schwierigkeiten und Problemen durch die Betreuung vor Ort während der gesamten Ausbildung Unterstützung wie wöchentliche Nachhilfe und individuelle Prüfungsvorbereitung an.

Im dritten Ausbildungsjahr besteht die Möglichkeit, ein vierwöchiges internationales Praktikum in Polen, Spanien oder Nordirland zu absolvieren. Auch vielfältige Freizeitaktivitäten kommen nicht zu kurz: Hierzu gehören Schwimmen, Laufen, Fußball, Volleyball, Triathlon, Skaten oder sportliches Engagement bei karitativen Zwecken, wie dem 5-Kilometer-Spendenlauf, die Teilnahme am Staffelmarathon in Fürth oder bei Bundesweiten Fußballturnieren.

 

Berufliche Perspektiven für Auszubildende bei der S-Bahn Berlin

Die Regelausbildung in den 3 Ausbildungsgängen umfasst drei bzw. dreieinhalb Jahre. Bei besonders guten Leistungen kann diese Zeit jedoch verkürzt werden. Zur attraktiven Perspektive für die Auszubildenden gehört in der Regel ein sicheres Übernahmeangebot nach erfolgreich absolvierter Prüfung. Den jungen Facharbeitern stehen darüber hinaus alle Chancen zur Weiterqualifizierung offen, wie beispielsweise zum Prüfer für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Techniker, Meister oder ein Fernstudium in 4 verschiedenen Fachrichtungen.

 

Information
Haben Sie Fragen zum Bewerbungsverfahren?

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen das Team Personalgewinnung der Deutschen Bahn gern montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 030 297 58325 oder die Ausbildungskoordination der S-Bahn Berlin GmbH

Kontakt der Ausbildungskoordination:
Herr René Dohrmann oder Frau Astrid Kälisch
Tel.: 030 297 30068/28507
Ausbildungsfachkoordinatoren
Adlergestell 143
12439 Berlin

 

Für weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen bei der Deutschen Bahn:

DB als Arbeitgeber - Allgemein

Speziell für Berufsstarter:

DB als Arbeitgeber - Schüler