S-Bahn Berlin Deutsche Bahn S-Bahn Berlin

Fahrplanauskunft

Routenplaner Berlin & Brandenburg

Einen Tag später Einen Tag früher

Weiter zur vollen Stunde Zurück zur vollen Stunde

Deutschland / EU www.bahn.de

Jahresbilanz 2010

2010 - Negatives Geschäftsergebnis durch Umsatzausfälle und technische Überarbeitung

Das Geschäftsjahr 2010 war für das Unternehmen von der eingeschränkten Verfügbarkeit des Fahrzeugparks geprägt. Investitionen in neue technische Lösungen und Umsatzrückgänge bescherten dem Unternehmen ein deutlich negatives Ergebnis. Der Bilanzverlust im Berichtszeitraum betrug 222,2 Millionen Euro. Auf rund 300 Millionen Euro belaufen sich die Verluste aus den Jahren 2009 und 2010, die vom DB-Konzern ausgeglichen werden. Damit sorgt die DB dafür, dass die S-Bahn Berlin zahlungsfähig bleibt und weiterhin in den Fahrzeugpark investieren kann.

Das Eisenbahn-Bundesamt hat die Betriebserlaubnis - zunächst auf drei Jahre befristet - im Dezember 2010 wiedererteilt - ein Vertrauenssignal in das ernsthafte Bemühen des Unternehmens.

Rund 120 Millionen Euro wendete das Unternehmen für die Instandhaltung der Fahrzeugflotte auf. Zur Bewältigung zusätzlicher Herausforderungen im Instandhaltungsbereich wurde das Werkstattpersonal aufgestockt und Kapazitäten erweitert. Zur Verstärkung der Fahrzeugflotte wurden die DB Werke Wittenberge und Dessau mit technischen Arbeiten zur Reaktivierung von 20 Viertelzügen der Baureihe 485 beauftragt. Zusätzlich übernehmen diese Werke 32 Revisionen.

Wegen nicht erbrachter Betriebsleistungen musste die S-Bahn Berlin im Berichtsjahr erhebliche Kürzungen des Bestellerentgelts hinnehmen. Des weiteren wurden rückwirkend für das Gesamtjahr höhere Strafzahlungen für Qualitätsmängel vereinbart - es ergab sich ein Einbehalt von über 60 Millionen Euro. Die durch die S-Bahn Berlin gewährte Entschuldigungsleistung für die Fahrgäste in 2010 verursachte einen Erlösausfall von 75 Millionen Euro.

Pressemitteilung: S-Bahn Berlin legt Jahresbilanz 2010 vor (20.06.2011)

Weiterlesen - Technische Instandhaltung 2011